Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Lärmzulage - Infos und Rechtsberatung

06.08.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Häufig hören wir Fragen zur Lärmzulage.

Neben der normalen Vergütung haben Arbeitnehmer oftmals Anspruch auf die Zahlung von Zulagen. Ein Anspruch kann sich zum einen aus gegenseitiger Vereinbarung, d.h. dem Arbeitsvertrag oder sonstiger Sondervereinbarungen ergeben oder aber aus Tarifvertrag. Durch die Zahlung von Zulagen sollen in der Regel bestimmte Erschwernisse des Arbeitnehmers durch die Zuwendung finanzieller Leistungen kompensiert werden. Diese sog. Erschwerniszulagen werden für Tätigkeiten, die unter besonders schweren oder gesundheitsgefährdenden Umständen ausgeübt werden, gezahlt. Beispiele hierfür sind die Lärmzulage, die Hitze-/Kältezulage oder die Schmutzzulage. Weit verbreitet sind neben tariflichen und arbeitsvertraglichen Ansprüchen auch freiwillig gewährte, sog. übertarifliche Zulagen, wodurch sich durch mehrmalige Leistung eine Art Gewohnheitsrecht ergeben kann. Zu beachten ist bei der Gewährung von Zulagen insbesondere, der Gleichbehandlungsgrundsatz von Frauen und Männern.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei Fragen zur Lärmzulage können verschiedene Fragen auftreten, die nur nach Prüfung der Unterlagen von einem Rechtsanwalt beantwortet werden können. Für die telefonische Beratung sollten Sie daher mindestens folgende Unterlagen bereithalten: Arbeitsvertrag, Betriebsvereinbarung und/oder Tarifvertrag falls vorhanden, Gehalts- bzw. Lohnabrechnung.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen