Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Kündigungsfrist - Infos und Rechtsberatung

14.12.2017 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Bis auf wenige Ausnahmen können die meisten auf Dauer ausgelegten Verträge, die auch als Dauerschuldverhältnisse bezeichnet werden, gekündigt werden.

Dabei ist regelmäßig eine gesetzliche oder vertragliche Frist gesetzt. Man unterscheidet zwischen einer ordentlichen Kündigung, bei der eine Kündigungsfrist einzuhalten ist, und der außerordentlichen oder auch fristlos genannten Kündigung. Ihren Schwerpunkt haben Kündigungsfristen im Arbeits- oder Mietrecht, da hier eine Verletzung der Kündigungsfrist zur Unwirksamkeit der gesamten Kündigung führt. Bei Mietverhältnissen über Wohnraum sieht das Gesetz bspw. für die ordentliche Kündigung eine allgemeine Kündigungsfrist für den Mieter von 3 Monaten vor. Finden sich in einem Mietvertrag längere Kündigungsfristen für den Mieter, sind diese unwirksam, es sei denn, der Mieter hat sich hiermit ausdrücklich einverstanden erklärt. Für den Vermieter gelten gestaffelte Kündigungsfristen je nach Dauer des Mietverhältnisses, mindestens jedoch ebenfalls 3 Monate. Im Arbeitsrecht richten sich die Kündigungsfristen grundsätzlich nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches, auf die im Arbeitsvertrag meist Bezug genommen wird. Häufig hören wir Fragen von Arbeitnehmern, ob und mit welchen Kündigungsfristen, Ihr Arbeitsverhältnis ordentlich gekündigt werden kann. Dies hängt vom Einzelfall ab und kann nicht pauschal beantwortet werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Wenn Sie Fragen dazu haben, stehen Ihnen bei der Deutschen Anwaltshotline selbstständige, spezialisierte Anwälte zur Verfügung. Bitte halten Sie für ein Telefonat Ihren konkreten Vertrag einschließlich evtl. AGB bereit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen