Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Kombilohn - Infos und Rechtsberatung

06.08.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit wird derzeit über Kombilohnmodelle diskutiert.

Ganz allgemein geht es bei diesen Kombilohnmodellen darum, einen Niedriglohn-Arbeitsplatz, d.h. also einen Arbeitsplatz dessen Bezahlung unterhalb des Tariflohnniveaus in Deutschland liegt, bzw. der auch bei Vollzeitbeschäftigung das Existenzminimum nicht sichert, durch die Zahlung von staatlichen Zuschüssen vor allem für Langzeit-Arbeitslose interessant zu machen. Letztlich handelt es sich bei Kombilöhnen daher um eine staatliche Subventionierung von Löhnen, weshalb man in Fachkreisen in Verbindung mit derartigen Modellen auch von einer sogenannten negativen Einkommenssteuer spricht. Politisch ist dieses Modell daher äußerst zweifelhaft und die Halbwertzeit dürfte begrenzt sein.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Für ergänzende Fragen, die insbesondere ein persönliches Problem von Ihnen betrifft, steht Ihnen ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline zur Verfügung. Dieser kann Ihnen kostengünstig und schnell erste Fragen zu diesem Thema beantworten.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen