Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Jahresarbeitszeit

Stand: 26.01.2015

Unter Jahresarbeitszeit ist ein Modell zur Flexibilisierung der Arbeitszeit zu verstehen.

Entscheidend ist hierbei, dass ein im Arbeitsvertrag bestimmtes Arbeitszeitvolumen nicht auf einen täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Zeitraum, sondern auf einen jährlichen Planungsabschnitt verteilt wird. Hierfür gibt es verschiedene Berechnungsmodelle. Bei der Verteilung nicht erforderlich ist, dass diese zu einer gleichmäßigen Verteilung des Arbeitsvolumens über den Jahreszeitraum führt. Vielmehr ist es auch zulässig, dass dieses auch auf bestimmte Monate oder Jahreszeiten (Saisonarbeit) verteilt wird. Auf der anderen Seite bedürfen unvorhersehbare Bedarfsschwankungen, die zu kurzfristig notwendig werdenden Veränderungen der Arbeitszeitverteilung führen, der Zustimmung durch den Arbeitnehmer. Zu beachten ist auch hier die Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes und eine Versicherung zum Schutz vor Insolvenz.

Fragen zum Thema Jahresarbeitszeit oder zur Arbeitszeit an sich, beantworten Ihnen unsere Kooperationsanwälte per Telefon-Beratung oder per E-Mail-Beratung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Jahresarbeitszeit
Beschäftigung bei der NATO im Kosovo - Kürzung der Pension zu erwarten?
Berücksichtigung möglicher Steuerzahlung - Rentenpfändung
Unterhalt auch während des Rentenbezuges?
Wird ein familiäres, unentgeltliches Arbeitsverhältnis als solches anerkannt?
Auswirkungen des Versorgungsausgleichs auf die monatliche Rentenzahlung
Abänderungsantrag zur Neuberechnung des Unterhalts nach der Scheidung
Voraussetzungen für die Aufnahme in die gesetzliche Krankenversicherung der Rentner

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-695
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | ältere Arbeitnehmer | Alterskündigungsschutz | Altersteilzeit | Altersteilzeit Gesetz | Arbeitnehmer | Berufsjahre | Jahresarbeitszeitkonto | Jahresstunden | Lebensarbeitszeit | Vorruhestand | Vorruhestandsregelung | Höchstalter

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 005-695
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen