Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Inhalt einer Kündigung - Infos und Rechtsberatung

Inhalt einer Kündigung - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 24.01.2017
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Inhalt einer Kündigung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 005 593*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)

Rechtsschutz-Versicherte telefonieren kostenlos:
Beratung vom Anwalt
Ohne Selbstbeteiligung
Alle Rechtsgebiete
Mehr erfahren

Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses ist eine einseitige, empfangsbedürftige, rechtsgestaltende und bedingungsfeindliche Willenserklärung, durch die das Arbeitsverhältnis für die Zukunft sofort mit Zugang (außerordentliche bzw. fristlose Kündigung) oder nach Ablauf der maßgeblichen Kündigungsfrist (ordentliche bzw. fristgerechte Kündigung) beendet werden soll.

Auf die Kündigung finden die Regeln des allgemeinen Teils des BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) über Rechtsgeschäfte (§§ 104 ff. BGB) und Willenserklärungen (§§ 116 ff BGB) Anwendung. Der Kündigende muss eine Erklärung abgegeben haben, die auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses abzielt. Eine Kündigung muss deshalb deutlich und klar auf diesen Beendigungswillen schließen lassen. Ggf. muss die vom Arbeitnehmer oder Arbeitgeber schriftlich formulierte Äußerung ausgelegt werden. Das Wort Kündigung als solches muss nicht gebraucht werden, empiehlt sich aber. Bei der Frage, ob eine rechtsgeschäftliche schriftliche Erklärung einer Partei eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses darstellt, ist darauf abzustellen, wie der Erklärungsempfänger nach der allgemeinen Verkehrssitte und unter Berücksichtigung von Treu und Glauben die ihm zugegangene Erklärung auffassen durfte. Um sicher zu gehen, empfiehlt es sich, die Willenserklärung so klar und deutlich wie möglich zu formulieren. Gem. § 623 BGB bedarf jede Kündigung, die zu einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses führen kann, also jede Beendigungs- und Änderungskündigung der Schriftform.

Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung einer Kündigung benötigen, so helfen Ihnen die erfahrenen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline aus dem Bereich Arbeitsrecht gerne weiter.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Wann geht eine Kündigung zu und wann nicht? Änderungskündigung - Infos und Rechtsberatung Arbeitgeberkündigung - Infos und Rechtsberatung Arbeitgeberwechsel - Infos und Rechtsberatung Eigenkündigung - Infos und Rechtsberatung Inhalt Arbeitsvertrag - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Inhalt einer Kündigung?
Anwalt anfragen
Rechtsschutz-Versicherte telefonieren kostenlos:
Beratung vom Anwalt
Ohne Selbstbeteiligung
Alle Rechtsgebiete
Mehr erfahren