Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Gesundheitszeugnis - Infos und Rechtsberatung

04.05.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Bei einem Gesundheitszeugnis handelt es sich um eine behördliche Bescheinigung, dass die gesundheitlichen Voraussetzungen für eine bestimmte Tätigkeit vorliegen, für die das Gesetz den Nachweis durch ein Gesundheitszeugnis vorsieht.

Das frühere Gesundheitszeugnis nach §§ 17,18 Bundesseuchengesetz wurde im Jahr 2001 durch eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz abgelöst. Danach müssen Personen, die im Lebensmittelbereich tätig werden wollen, vor erstmaliger Aufnahme einer Tätigkeit an einer mündlichen Belehrung teilnehmen. Diese Belehrung erfolgt durch das Gesundheitsamt oder durch einen vom Gesundheitsamt beauftragten Arzt. Über die Teilnahme erfolgt eine schriftliche Bestätigung. Auch im weiteren Verlauf des Arbeitsverhältnisses muss der Arbeitgeber über Umstände informiert werden, die gegebenenfalls zu einem Tätigkeitsverbot führen können. Das Gesundheitszeugnis ist auch noch in anderen Tätigkeitsbereichen erforderlich, z.b. bei einer Tätigkeit im Gaststättengewerbe. Auch dafür ist erforderlich, dass die persönliche Eignung durch eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz nachgewiesen wird.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei weiteren Rückfragen hinsichtlich dieser brisanten Rechtsmaterie stehen Ihnen jederzeit die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline mit kompetenten Rechtstipps zur Seite. Für Rückfragen halten Sie bitte die relevanten Unterlagen bereit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen