Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Geschäftsführer - Infos und Rechtsberatung

02.03.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Geschäftsführer ist eine Person, die in einer Kapitalgesellschaft oder einem Personenzusammenschluss die Geschäfte führt.

Der Geschäftsführer kann z.B. eine führende Person in einem Verein (z.B. neben dem Vorsitzenden) sein. Bekannt sind auch die parlamentarischen Geschäftsführer der Parteien. Praktisch am wichtigsten sind aber die GmbH-Geschäftsführer. Sie vertreten die GmbH gerichtlich und außergerichtlich. Ihre Vollmacht ist im Außenverhältnis unbeschränkt (§ 37 II GmbHG). Mehrere Geschäftsführer vertreten die GmbH grundsätzlich gemeinschaftlich (§ 35 II 2 GmbHG), wenn im Gesellschaftsvertrag nichts anderes bestimmt ist. Der Geschäftsführer braucht kein Gesellschafter zu sein (Fremdorganschaft) und ist gleichzeitig Organ und Angestellter der GmbH, so dass er ein Gehalt bekommt. Bei einer Kündigung müssen ggf. beide Rechtsverhältnisse beendet werden. Der Geschäftsführer kann sich persönlich haftbar und strafbar machen, z.B. bei Insolvenzverschleppung (§ 64 GmbHG).

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Wenden Sie sich bei Fragen zum Gesellschaftsrecht vertrauensvoll an die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen