Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Gehaltscheck - Infos und Rechtsberatung

04.11.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Im Arbeitsvertrag wird als wichtiger Bestandteil die Vergütung des Arbeitnehmers geregelt. Dabei bezieht sich die Vereinbarung sowohl auf die Höhe der Vergütung als auch auf den Zahlungszeitpunkt und die Zahlungsart. Es ist keine gesetzlich Form für die Zahlung des Gehaltes geregelt.

Dieses kann daher grundsätzlich in bar, per Überweisung oder eben auch als Scheck gezahlt werden. Auch wenn die Überweisung heutzutage der übliche Weg ist, sind die anderen Zahlungsarten gleichermaßen möglich und können wirksam vereinbart werden. Der vom Arbeitgeber übergebene oder übersandte Gehaltsscheck muß dann vom Arbeitnehmer eingelöst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Im Einzelnen können im Zusammenhang mit Schecks viele schwierige Einzelfragen ergeben.

Wenn Sie Fragen zum Scheckrecht haben, stehen Ihnen bei der Deutschen Anwaltshotline spezialisierte Anwälte gerne für eine telefonische Beratung zur Verfügung. Bitte halten Sie die entsprechenden Unterlagen bereit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen