Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Fehltage - Infos und Rechtsberatung

04.09.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Unter Fehltagen bzw. Fehlzeiten versteht man im arbeitsrechtlichen Sinne die Zeiten, an denen der Arbeitnehmer seine nach dem Arbeitsvertrag geschuldete Arbeitsleistung an dem Ort der Dienstleistung nicht erbringt. Fehltage sind in der Regel krankheitsbedingt und können eine Kündigung begründen, wenn der Arbeitnehmer häufig für kurze Zeiten, z.b. einzelne Tage, fehlt.

Im Rahmen der negativen Gesundheitsprognose bei häufigen Kurzerkrankungen ist festzustellen, ob objektive Tatsachen vorliegen, die die Besorgnis weiterer Erkrankungen im bisherigen Umfang rechtfertigen. Bei häufigen Kurzerkrankungen bzw. Fehltagen in der Vergangenheit kann dies für eine entsprechende künftige Entwicklung des Krankheitsbildes sprechen; ein ärztliches Attest wird zumeist vor einer Kündigung durch den Arbeitgeber einzuholen sein, spätestens vom Gericht, wenn nach einer Kündigung rechtzeitig Kündigungsschutzklage erhoben wurde.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 149*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Die Anhäufung von mehreren Fehltagen bzw. Kurzerkrankungen ist also nicht gänzlich zu vernachlässigen und muss spätestens bei mehr als dreitägiger Abwesenheit durch die Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung belegt werden.

Sollten in diesem arbeitsrechtlichen Bereich Rechtsunsicherheiten bestehen, erhalten Sie über die Direktwahl der Deutschen Anwaltshotline von im Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwälten wertvolle Rechtstipps.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 149*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen