Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Ecklohn

Stand: 17.06.2013

Unter Ecklohn versteht man den Lohn, der nach einem Tarifvertrag für einen Facharbeiter über 21 Jahre der untersten Tarifgruppe gezahlt werden muss. Es handelt sich praktisch um den "Normallohn".

Der Ecklohn dient als Basis für die Bildung der weiteren Löhne des Tarifvertrages durch Hinzurechnung von prozentualen Zuschlägen und Abschlägen. Aus diesem Grund ist der Ecklohn im Regelfall auch die Basis für Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften.

Von wirklicher Bedeutung ist der Ecklohn allerdings nur für Arbeitnehmer, deren Vergütung sich nach einem Tarifvertrag bestimmt. Der Tarifvertrag muss also auf das Arbeitsverhältnis Anwendung finden, sei es aufgrund von Allgemeinverbindlichkeit, arbeitsvertraglicher Bezugnahmeklausel oder beiderseitiger Verbandsmitgliedschaft. Andere Arbeitnehmer sind davon nicht betroffen.

In verschiedenen Branchen werden jedoch zwischenzeitlich für die einzelnen Lohngruppen die relevanten Beträge vereinbart, sodass der Ecklohn an Bedeutung verloren hat.

Bei Fragen zu Ihrem speziellen Fall berät Sie gern ein zugelassener Rechtsanwalt aus dem Bereich Arbeitsrecht meistens in wenigen Minuten. In komplexeren Fällen gibt er Ihnen wichtige Hinweise für das Vermeiden von Fehlern und das weitere Vorgehen in Ihrem Fall.
Halten Sie bitte Ihren Arbeitsvertrag bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Ecklohn
Auswirkung der Kündigung des Tarifvertrags auf den Arbeitsvertrag
Auswirkung auf Sozialhilfe bei Überlassung der Wohnung
Tariferhöhung - Arbeitgeber verweigert einem Arbeitnehmer Erhöhung
Wer muss für Pflegeheimkosten aufkommen?
Tarifrechtliche Klausel
Kontischicht - Urlaubsanspruch
Nettoverdienst einer Erzieherin im Privathaushalt

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-283
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 003-284
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Tarifrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Arbeitsrecht | Insolvenzrecht | Tarifrecht | 13. Monatseinkommen | 13. Monatsgehalt | Akkordlohn | ausstehender Lohn | Beschäftigungsentgelt | Bonuszahlung | Dazuverdienen | Dreizehntes Monatsgehalt | Einmalzahlung | Einstiegsgehalt | Kostgeld | bezahlte Freistellung | Einkommensanrechnung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-283
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
0900-1 875 003-284
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Tarifrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen