Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Dreizehntes Monatsgehalt - Infos und Rechtsberatung

28.10.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Ein Anspruch auf ein dreizehntes Monatsgehalt oder auch Weihnachtsgeld kann sich aus dem Arbeitsvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder einem Tarifvertrag ergeben.

Die Anspruchsvoraussetzungen können sehr unterschiedlich ausgestaltet sein. Zum Teil wird das dreizehnte Monatsgehalt als sog. Sondervergütung mit reinem Entgeltcharakter ausgestaltet, das heißt, es soll ausschließlich die bereits erbrachte Arbeitsleistung belohnen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 221*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Zum Teil soll mit dreizehnten Monatsgehalt aber auch vergangene oder künftige Betriebstreue belohnt werden, in diesem Fall spricht man auch von einer Gratifikation.

Sofern die jeweilige Regelung nicht eindeutig formuliert ist, ist die Zweckbestimmung durch Auslegung zu ermitteln.
Insoweit ist auch das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu beachten.

Die Unterscheidung ist insbesondere für die rechtliche Beurteilung von Rückzahlungsklauseln für den Fall des Ausscheidens des betreffenden Mitarbeiters maßgeblich. Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) hat hierzu einige Feststellungen entwickelt.

Ob in Ihrem Fall ein Anspruch auf ein dreizehntes Monatsgehalt besteht, wie dieses rechtlich einzuordnen ist und welche Auswirkungen dies auf eine mögliche Rückzahlungsklausel entfaltet, teilen Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline telefonisch oder per E-Mail mit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 221*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen