Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Bundesurlaubsverordnung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 05.03.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

In der Bundesurlaubsverordnung wird im Detail geregelt, unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang Beamtinnen, Beamte, Richterinnen und Richter Erholungsurlaub erhalten können. Sie entspricht insoweit dem Bundesurlaubsgesetz, das allgemein den Erholungsurlaub für Angestellte und Arbeiter regelt.

Die Dauer des Erholungsurlaubes ist altersabhängig und steigt von 29 bis auf 30 Arbeitstage im Jahr. Sonderregelungen mit zusätzlichen Urlaubszeiten gibt es für Schwerbehinderte.

Der Urlaub soll innerhalb eines Kalenderjahres genommen werden. Urlaub, der am Ende des folgenden Kalenderjahres nicht genommen ist, verfällt. Weiter ist geregelt, unter welchen Voraussetzungen Urlaub zu erteilen ist und wann er widerrufen werden kann. Weitere Regelungen betreffen die Folgen einer Erkrankung im Urlaub.

Wenn Sie Fragen zur Urlaubsgewährung für Beamtinnen und Beamte haben, können Ihnen unsere Anwälte in der telefonischen Rechtsberatung eine erste Auskunft erteilen. Für eine vertiefte Beantwortung auch schwieriger Fragen bietet sich unsere E-Mail Beratung mit einer verbindlichen schriftlichen Antwort an.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Fristlose Kündigung nach privatem Surfen am Arbeitplatz Lehrer mit Behinderung ist gleichzustellen mit schwerbehinderten Menschen Arbeitgeber muss Urlaubsanspruch von sich aus erfüllen Gewährung von Mindesturlaub nach Bundesurlaubsgesetz Rechtmäßigkeit einer verhaltensbedingten Kündigung 1 Euro Job: Kein Arbeitsverhältnis wie jedes andere Angestelltengesetz - Infos und Rechtsberatung Arbeitnehmer Rechte - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise