Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Bildungsurlaub - Infos und Rechtsberatung

18.10.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Beim Bildungsurlaub handelt es sich um eine besondere Form des Urlaubs. Der Bildungsurlaub soll der beruflichen oder politischen Weiterbildung dienen. Es gibt kein Bundesrecht.

In vielen Bundesländern gibt es gesetzlichen Regelungen, wann, unter welchen Voraussetzungen und in welchem zeitlichen Rahmen den Arbeitnehmern Bildungsurlaub zusteht. Hier wird oft der Begriff "Weiterbildung" verwendet. Die gesetzlichen Regelungen sind für jedes Bundesland unterschiedlich, so dass für jeden Arbeitnehmer im Einzelfall zu prüfen ist, in welchem zeitlichen Abstand der den Bildungsurlaub beantragen muss, welche Fortbildungen unter den Begriff Bildungsurlaub fallen und an welche Voraussetzungen er sich zu halten hat.
Fast alle Landesgesetze( außer Saarland) gehen von einer bezahlten Freistellung von 5 Tagen aus.

Bei Fragen zum Thema Bildungsurlaub helfen Ihnen die Experten der Deutschen Anwaltshotline gerne weiter.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 880*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen