Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Berufsordnung - Infos und Rechtsberatung

23.10.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Die Berufsordnungen sind die von Kammern, Berufsverbänden oder ähnlichen Stellen aufgestellten Vorschriften für Angehörige freier Berufe zur Ausübung ihrer Tätigkeit.

Bekannt sind z.B. die Berufsordnungen der Anwälte, Steuerberater und der Heilberufe. Daneben gibt es auch gesetzliche Regelungen wie die Bundesrechtsanwaltsordnung. Enthalten sind das "Standesrecht" und sonstige Berufsausübungsregelungen, insbesondere Pflichten gegenüber Kollegen, Mandanten, stattlichen Stellen und der Allgemeinheit. Neben der Berufsordnung für Rechtsanwälte gibt es auch die Fachanwaltsordnung, welche die Voraussetzungen zum Erwerb und Führen von Fachanwaltsbezeichnungen regelt. Zudem gibt es europäische Berufsregeln, wie die CCBE-Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft. Grenze der Berufsordnungen sind die Gesetze, so dass einzelne Regelungen auch rechtswidrig sein können. Über die Einhaltung der Berufsordnungen wachen u.a. die Kammern als staatliche Aufsichtsstellen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 596*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Falls Sie Fragen zu den Berufsordnungen haben, können Sie diese telefonisch an die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline richten.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 596*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen