Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Ausfallzeit - Infos und Rechtsberatung

26.07.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Seit 1992 sind die Ausfallzeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung durch die sogenannten
Anrechnungszeiten gem. § 58 des Sozialgesetzbuches VI (SGB VI) abgelöst worden, wobei die Anrechnung der Ausfallzeiten an detaillierte Voraussetzungen geknüpft wird.

Ausfall- bzw. Anrechnungszeiten sind Zeiten, in denen der Versicherte aus bestimmten persönlichen Gründen keine Beiträge zahlen konnte.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 008*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Zu den Anrechnungszeiten zählen:

Anrechnungszeiten werden rentensteigernd angerechnet.
Näheres hierzu beantwortet Ihnen gerne ein Sozialrechtsanwalt am Telefon der Deutschen Anwaltshotline!

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 008*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen