Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Ausbildungsabbruch - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 22.01.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Ausbildungsabbruch
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 001 975*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 001 975*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Häufig tragen sich Auszubildende mit dem Gedanken an einen Ausbildungsabbruch. Vielleicht, weil sie merken, dass der gewählte Ausbildungsberuf doch nicht ihren Vorstellungen entspricht, aber auch weil es Probleme mit dem Ausbildungsbetrieb gibt. Gründe gibt es viele. Wie aber beende ich mein Ausbildungsverhältnis "sauber" und unter Vermeidung von Schadensersatzansprüchen? Die entsprechenden Regelungen hierzu finden sich im Berufsbildungsgesetz (kurz: BBiG). Hier ist festgelegt, welche Kündigungsfristen einzuhalten sind (§ 22 BBiG), aber auch unter welchen Voraussetzungen Schadensersatzansprüche bestehen (§ 23 BBiG).

Grundsätzlich sollte, gerade in einem Ausbildungsverhältnis, eine Kündigung durch den Auszubildenden - und damit der Ausbildungsabbruch - wohl überlegt werden. Ein Zurück gibt es in der Regel nicht mehr. Bei einer Aufgabe der Berufsausbildung macht sich der Auszubildende allerdings nicht schadensersatzpflichtig (§ 23 Abs. 1 S. 2 BBiG).

Für Fragen zum Ausbildungsabbruch stehen Ihnen die Rechtsanwälte/innen der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch zur Verfügung. Halten Sie bitte notwendige Unterlagen, wie z.B. den Ausbildungsvertrag für Rückfragen bereit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Was bedeutet eine Vertragsstrafe für den Arbeitnehmer? Abwicklungsvertrag: Was darin geregelt wird Fitness - Infos und Rechtsberatung Kündigung Mietrecht - Infos und Rechtsberatung Mietangelegenheiten - Infos und Rechtsberatung Vermieterrecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Ausbildungsabbruch?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 001 975*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig