Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Aufenthaltsraum - Infos und Rechtsberatung

30.06.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Häufig stellen Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Aufenthaltsräume zur Verbringung der Arbeitspausen zur Verfügung.

Leider hat schon so mancher Arbeitnehmer schlechte Erfahrungen mit Diebstahl in solchen Räumen gemacht. Grundsätzlich gilt hier - keine Haftung des Arbeitgebers für die Sachen des Arbeitnehmers. Ein solcher Hinweis ist auch in den meisten Fällen in den Räumen deutlich sichtbar als Hinweisschild aufgehängt. Es gilt also: Besser keine Wertsachen in den Betrieb mitnehmen und wenn es einmal sein muss, dann sollte man sie am Körper tragen oder in den Betriebssafe zur Aufbewahrung geben. 1) Aufenthaltsräume und Jugendarbeitsschutz In § 11 JArbSchG ist geregelt, dass bei Beschäftigung Jugendlicher für die Ruhepausen regelmäßig Aufenthaltsräume zur Verfügung stehen müssen: Der Aufenthalt während der Ruhepausen in Arbeitsräumen darf den Jugendlichen nur gestattet werden, wenn die Arbeit in diesen Räumen während dieser Zeit eingestellt ist und auch sonst die notwendige Erholung nicht beeinträchtigt wird. 2) Aufenthaltsräume und Rauchverbot Innerhalb seines Direktions- und Weisungsrechtes kann der Arbeitgeber im Hinblick auf Brand- und Gesundheitsgefahr ein allgemeines Rauchverbot aussprechen. ! 3) Aufenthaltsräume und Bauordnungsrecht Im Bauordnungsrecht der Länder ist geregelt, welchen Anforderungen Räume genügen müssen, um als Aufenthaltsraum genutzt werden zu dürfen. Als Beispiel Art. 45 BayBO, so oder ähnlich auch in anderen Bundesländern: I. Aufenthaltsräume sind Räume, die nicht nur zum vorübergehenden Aufenthalt von Menschen bestimmt sind oder nach Lage und Größe dazu benutzt werden können.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 899*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Für Fragen zum Thema Aufenthaltsraum stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline AG sowohl telefonisch als auch in der E-Mail-Beratung gerne zur Verfügung.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 899*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen