Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Aufbauseminar - Infos und Rechtsberatung

Aufbauseminar - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.07.2016
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Aufbauseminar
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 001 875*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 001 875*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Wenn beim Kraftfahrt-Bundesamt für einen Kraftfahrer mit Probezeit ein A-Delikt oder das zweite B-Delikt registriert wird ergeht die Aufforderung an den auffällig gewordenen Fahranfänger, an einem Aufbauseminar teilzunehmen und innerhalb einer bestimmten Frist eine Teilnahmebescheinigung darüber vorzulegen.

Die Frist beträgt in der Regel nicht mehr als 8 Wochen und kann nur bei Vorliegen ganz besonderer Gründe (z.B. Krankenhausaufenthalt) verlängert werden. Gegen die Aufforderung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar kann Widerspruch eingelegt werden. Dieser hat jedoch keine aufschiebende Wirkung, d.h. die für das Vorlegen der Teilnahmebescheinigung gesetzte Frist muss in jedem Fall eingehalten werden. Die Anordnung ist ein Verwaltungsakt, für den von dem Betroffenen eine Verwaltungsgebühr zu zahlen ist. Steht der Verstoß nicht im Zusammenhang mit dem Fahren unter Alkohol- oder Drogen-Einfluss, muss an einem Aufbauseminar in einer Fahrschule teilnehmen. Wer unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen am Straßenverkehr teilgenommen hat und auffällig geworden ist, muss an einem "besonderen" Aufbauseminar teilnehmen. Diese Seminare werden durch dafür ausgebildete und zugelassene Verkehrspsychologen durchgeführt. Sie bestehen aus einem Vorgespräch und 3 Sitzungen zu je 180 Minuten Dauer.

Weitere Fragen beantworten Ihnen unsere kompetenten Anwältinnen und Anwälte gerne telefonisch innerhalb weniger Minuten oder per E-Mail.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Rechtsratgeber: Alkohol im Blut 0,5 Promille - Infos und Rechtsberatung Alkoholgrenze - Infos und Rechtsberatung Beschilderung - Infos und Rechtsberatung Bußgeldvorschrift - Infos und Rechtsberatung Fahranfänger - Infos und Rechtsberatung Fahrerlaubnis - Infos und Rechtsberatung Probezeit Führerschein - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Aufbauseminar?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 001 875*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig