Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Arbeitsregelung - Infos und Rechtsberatung

11.04.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Arbeitsregelungen betreffen sowohl gesetzliche als auch per Arbeitsvertrag, Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung vorgegebene Regelungen der genauen Arbeitszeiten, insbesondere der Überstundenanzahl, von Nacht- und Wochenendarbeit, Schichtarbeitsplänen und ähnlichem.

Insbesondere die Arbeitszeitregelung bei Teilzeitarbeitsverträgen, sowie die Regelung von Gleitzeit- und Kernzeiten, werden im Allgemeinen als Arbeitsregelung bezeichnet. Gesetzliche Regelungen hierzu finden sich vor allem im Arbeitszeitgesetz (ArbZG) und im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Man kann unter Arbeitsregelungen aber auch allgemein alle Regelungen verstehen, die die Arbeit als solche betreffen, nicht nur solche, die sich auf die Arbeitszeiten beziehen. In diesem Sinne wäre unter diesem Begriff wesentliche Teile des gesamten Arbeitsrechts zu fassen.

Hierbei stellt sich häufig die Frage, ob eine bestimmte Maßnahme vom Direktionsrecht des Arbeitgebers umfasst ist, oder dieses überzogen wurde.

Unsere Kooperationsanwälte können Ihnen bereits in wenigen Minuten nachvollziehbar erklären welche Rechte und Pflichten von Arbeitsregelungen sowohl für Sie als Arbeitnehmer und auch für Sie als Arbeitgeber ausgehen.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen