Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Arbeitsplatzwechsel

Stand: 30.06.2014

Unter Arbeitsplatzwechsel wird die Aufgabe der ursprünglichen Tätigkeit wegen der Aufnahme einer anderen, neuen Tätigkeit verstanden.

Dabei besteht sowohl die Möglichkeit, auf einen Arbeitsplatz in einem anderen Betrieb bei einem neuen Arbeitgeber zu wechseln, als auch den Arbeitsplatz innerhalb des selben Betriebes zu wechseln. Wird ein Arbeitsplatz in einem Betrieb frei, so ist dem Arbeitgeber zu empfehlen, die Besetzung des Arbeitsplatzes auch betriebsintern anzubieten. Führt der Arbeitsplatzwechsel innerhalb eines Betriebes zu einer Änderung in der tariflichen oder betrieblichen Lohn- oder Gehaltsgruppenordnung, so ist vorher auch der Betriebsrat zu beteiligen; handelt es sich um eine Versetzung im betriebsverfassungsrechtlichen Sinne, sind weitere Voraussetzungen zu beachten, damit die Versetzung rechtswirksam erfolgen kann.

Für Fragen zum Thema Arbeitsplatzwechsel stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline AG sowohl telefonisch als auch in der E-Mail-Beratung gerne zur Verfügung. Bitte halten Sie hierbei Ihre Vertragsunterlagen (wie z. B. Arbeitsvertrag, Stellenausschreibung, etc.) bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Arbeitsplatzwechsel
Entgelttarifvertrag Zeitarbeit: Zuschlag gestrichen nach Jobwechsel innerhalb der Firma
Arbeitsplatzwechsel mit blauen Karte der EU
Krankheitsbedingte Kündigung - Arbeitgeber hält Tarifvorschrift nicht ein
Unzufriedenheit gegenüber Arbeitgeber ausdrücken
Job Center verlangt Details zum Lohn von Schweizer Arbeitgeber
Sperrfrist bei Agentur für Arbeit bei Jobwechsel mit Frist?
GEZ verlangt von Freiberufler Gebühren für Geräte im Arbeitszimmer der Privatwohnung

Interessante Beiträge zu Arbeitsplatzwechsel
Videoüberwachung am Arbeitsplatz kann rechtens sein
Was ist bei der Rufbereitschaft zu beachten?
Arbeitgeber kann den Hund am Arbeitsplatz verbieten.
Gesetzliche Unfallversicherung bei privat organisierten Betriebsfeiern
Schmerzensgeld bei verbotener Videoüberwachung am Arbeitsplatz
Hund am Arbeitsplatz muss nicht geduldet werden
Vorgesetzter lässt Arbeitszeitnachweise fälschen
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-743
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Arbeitgeber | Arbeitsplatz | Arbeitsplatzbedingungen | Arbeitsplatzbestimmungen | Arbeitsplatzgestaltung | Arbeitsplatzgröße | Arbeitsplatzkündigung | Arbeitsplatzrichtlinien | Arbeitsplatzschutz | Arbeitsplatzverordnung | Arbeitstemperatur | Arbeitsvertrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-743
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen