Durchwahl Arbeitsrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Arbeitsausfall

Stand: 09.10.2013

Für einen Arbeitsausfall kann es verschiedene Gründe geben. Einerseits kann es zu Arbeitsausfall kommen, weil der Arbeitnehmer krank wird, im Urlaub ist, oder aus sonstigen persönlichen Gründen an der Erbringung seiner Arbeitsleistung gehindert wird. Andererseits kann es aber auch sein, dass der Arbeitgeber schlichtweg keine Arbeit für den Arbeitnehmer hat, oder es zu Störungen im Betriebsablauf kommt, so dass keine Arbeit geleistet werden kann.

Hier stellt sich oft die Frage, ob der Arbeitnehmer in diesen Fällen Anspruch auf Lohnfortzahlung hat, obwohl er keine Arbeitsleistung erbringt.

Antworten auf diese Fragen sind z.B. im Bundesurlaubsgesetz, im Lohnfortzahlungsgesetz, in §§ 616, 615 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) zu finden.

Die Rechtsanwälte des Fachbereichs Arbeitsrecht helfen Ihnen zum Thema Arbeitsausfall gerne weiter. Viele Fragen lassen sich bereits in wenigen Minuten am Telefon beantworten.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Arbeitsausfall
Telekommunikationsanbieter versäumt Kündigungsfrist
Kündigung wegen Pflichtsverletzung
Hausverwaltungstätigkeit - Schadensersatz wegen Sorgfaltspflichtverletzung?
Vermögensverwalter ignoriert Vorgaben des Kunden - Schadensersatz?
Fällt ein Internetkauf unter andere Normen als ein normaler Kauf?
Schutzrechte des Mieters gegen eine Eigenbedarfskündigung
Kann eine Wohnung aufgrund von Eigenbedarf gekündigt werden?

Interessante Beiträge zu Arbeitsausfall
Die Formen der Tatbegehung im Strafrecht
Entschädigung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
Schuldfrage bei Auffahrunfall nach abruptem Spurwechsel
Sicherungspflichten bei einer Fahrradtour
Fehlende Motorradschuhe: Mitverschulden bei Unfall?
Inlineskaterin prallt mit Auto zusammen - wer ist schuld?
Entgeltfortzahlung bei selbstverschuldeter Arbeitsunfähigkeit
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.141 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-660
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht | Allgemeine Rechtsfragen | Arbeitsrecht | Familienrecht | Arbeitnehmerhaftung | Arbeitsunfähigkeit | Arbeitsunterbrechung | Arbeitsverbot | Arbeitsverhinderung | Arbeitsverweigerung | Arbeitsverweigerungsrecht | Auftragsmangel | Berufshaftung | Bossing | Fehlstunden | Gehaltsunterschlagung | Kassendifferenz | Knebelvertrag | Mobbing | Pflichtverletzung | Schwarzarbeit | sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz | Sorgfaltspflicht | Spesenbetrug | Innerbetrieblicher Schadensausgleich

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-660
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Arbeitsrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen