Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Abfindungsregelung - Infos und Rechtsberatung

14.12.2017 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Nach § 1a Abs. 2 Kündigungsschutzgesetz KSchG) steht einem Arbeitnehmer bei einer betriebsbedingten Arbeitgeberkündigung nur dann eine Abfindung zu, wenn ihm dies im Kündigungsschreiben unter der Bedingung zugesagt wurde, dass er keine Kündigungsschutzklage erhebt.

Die Höhe der Abfindung beträgt einen halben Monatsverdienste für jedes Jahr des Bestehens des Arbeitsverhältnisses. Das Bundesarbeitsgericht hat hierzu entscheiden, dass die Abfindungsregelung auch auf eine aus dringenden betrieblichen Gründen ausgesprochene Änderungskündigung anwendbar ist, soweit diese wegen Nichtannahme oder vorbehaltloser Ablehnung des Änderungsangebots zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses führt (Urteil des BAG vom 13.12.2007; Az. 2 AZR 663/06). Ansonsten gibt es entgegen landläufiger Meinung keinen außergerichtlichen Abfindungsanspruch von Arbeitnehmern. Zur Vermeidung einer langwierigen Kündigungsschutzklage ist es allerdings bei vielen Arbeitgebern nicht unüblich, Abfindungsregelungen zu treffen, wobei sich diese meist im o.g. Rahmen halten (Ein halbes Bruttomonatsentgelt für jedes Jahr der Betriebszugehörigkeit) und Verhandlungssache sind.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei Fragen zu weiteren Einzelheiten oder Sperrzeiten und Anrechnung durch die Arbeitsagentur (z.B. bei Nichteinhalten der arbeitgeberseitigen Kündigungsfrist oder Nichtvorliegen betrieblicher Kündigungsgründe) wenden Sie sich bitte an unsere Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline, die binnen weniger Minuten kompetenten Rechtsrat geben können.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen