Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Niederschrift - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 17.03.2016
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Niederschrift
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Anwaltsrecht anrufen:
0900-1 875 012 747*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Anwaltsrecht anrufen:
0900-1 875 012 747*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Eine Niederschrift ist zum Beispiel vom Notar für eine notarielle Beurkundung anzufertigen.

Diese Niederschrift ist dann vom Notar selbst und von den beteiligten Personen zu unterschreiben. Die notarielle Niederschrift muss gemäß § 9 BeurkG die Bezeichnung des Notars und der Beteiligten sowie die Erklärungen der Beteiligten erhalten. Auch werden wesentliche Arbeitsbedingungen häufig in eine Niederschrift aufgenommen. Diese Niederschrift muss mindestens den Namen und die Anschrift der Vertragsparteien, den Zeitpunkt des Beginns des Arbeitsverhältnisses, die Dauer, den Arbeitsort, die zu leistende Tätigkeit, Arbeitszeit und Kündigungsfristen enthalten. Zu beachten ist auch die Zusammensetzung und die Höhe des Arbeitsentgelts.

Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.

Rechtsbeiträge über Anwaltsrecht:

Änderungskündigung - Infos und Rechtsberatung Arbeitsrecht Kündigung - Infos und Rechtsberatung Arbeitsverhältnis - Infos und Rechtsberatung Arbeitsvertragsrecht - Infos und Rechtsberatung Inhalt Arbeitsvertrag - Infos und Rechtsberatung Nachweisgesetz: Was tun, wenn kein schriftlicher Arbeitsvertrag vorliegt?
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Niederschrift?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Anwaltsrecht anrufen:
0900-1 875 012 747*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig