Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

0190 Anwalt - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 02.05.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema 0190 Anwalt
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Allgemeine Rechtsfragen anrufen:
0900-1 875 001 014*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Allgemeine Rechtsfragen anrufen:
0900-1 875 001 014*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Das RDG hat mit Wirkung zum 01.07.2008 das Rechtsberatungsgesetz (RberG) vom 13.12.1935 abgelöst. Das RDG regelt die Befugnis, außergerichtliche Rechtsdienstleistungen zu erbringen. Als Rechtsdienstleistungen definiert es in § 2 Abs. 1 RDG jede Tätigkeit in konkreten fremden Angelegenheiten, sobald sie eine rechtliche Prüfung des Einzelfalls erfordern. Damit sind nur noch die Fälle echter Rechtsanwendung den Anwälten vorbehalten. Das Auffinden von Rechtsnormen, ihre Lektüre und Wiedergabe sowie ihre bloße schematische Anwendung stellen keine Rechtsdienstleistungen dar. Die Rechtsdienstleistung erfordert aber nicht zwingend eine umfassende juristische Prüfung. Einfache Sachverhalte dürfen nach § 5 RDG auch von Nichtanwälten rechtlich geprüft werden, wenn sie als Nebenleistungen zum Berufs- oder Tätigkeitsbild des Nichtanwalts gehören. Dazu gehört z. B. die Beratung über Fragen des Baurechts durch Architekten. Auch unentgeltliche Rechtsdienstleistungen, die nicht im Zusammenhang mit einer entgeltlichen Tätigkeit stehen, sind nach § 6 RDG erlaubt. Auch alle Vereine dürfen ihre Mitglieder rechtlich nach § 7 RDG beraten, wenn die Beratung nicht der Hauptzweck des Vereins und eine juristisch qualifizierte Person an der Beratung beteiligt ist.

Der Anwaltszwang für bestimmte Gerichtsverfahren (z. B. Zivilprozesse vor dem Landgericht) bleibt bestehen. In Verfahren ohne Anwaltszwang ist die Vertretung durch Mitarbeiter der Partei, durch unentgeltlich tätige Familienangehörige, Volljuristen oder Streitgenossen erlaubt.

Unsere Rechtsanwälte beraten Sie telefonisch bei Problemen im Zusammenhang mit dem RDG.

Rechtsbeiträge über Allgemeine Rechtsfragen:

Haftung des Anschlussinhabers für Urheberrechtsverletzung über seinen Internetanschluss Anwaltspflicht - Infos und Rechtsberatung Beschluß - Infos und Rechtsberatung Beschwerderecht - Infos und Rechtsberatung Eigenvertretung - Infos und Rechtsberatung Prozesskosten - Infos und Rechtsberatung Sammelklage - Infos und Rechtsberatung Verfahren - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
0190 Anwalt?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Allgemeine Rechtsfragen anrufen:
0900-1 875 001 014*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig