Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Maklercourtage: Vergütung des Immobilienmaklers beim Grundstücksverkauf

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Karlheinz Dorsch
Stand: 21.03.2016

Beim Grundstücksverkauf bedienen sich oft Verkäufer und/oder Käufer der Dienste eines Maklers. Dessen Vergütung wird als Provision oder Maklercourtage bezeichnet. Dabei ist zu unterscheiden:

Bei der Nachweisprovision gibt der Makler dem Kunden Information zu einem Grundstück, die dieser bisher nicht kannte. Er nennt ihm die Örtlichkeitsdaten und gibt ihm die Kontaktmöglichkeit zum Eigentümer. Diese Kenntnisvermittlung reicht schon, um bei Zustandekommen eines notariellen Kaufvertrages die Zahlungsverpflichtung an das Maklerbüro auszulösen.

Deshalb ist es unbedingt nötig, dass der Interessent sofort mitteilt, dass er das Objekt schon kennt. Sonst kann er später nur sehr erschwert nachweisen, dass er schon Vorkenntnis hatte.

Bei der Abschlussprovision muss der Makler schon mehr tun als den reinen Objektnachweis. Er muss am Zustandekommen des Notarvertrages mitwirken, etwa die Verbindung zum Notariat herstellen, den Vertragsentwurf mit vorbereiten usw.

Bei der Beurkundung selbst muss der Makler nicht notwendigerweise mit anwesend sein, was häufig aber schon doch der Fall ist. Im Übrigen ist die Provisionshöhe unterschiedlich. Es gibt Makler, die werben damit, vom Verkäufer überhaupt keine Provision zu nehmen. Üblich ist aber, dass von Verkäufer und Käufer je die gleiche Gebühr verlangt wird, meist je 3 Prozent der Kaufsumme zuzüglich Mehrwertsteuer.

Vorstehende Ausführungen gelten analog auch für die Wohnungsvermittlung (dort meist zwei Monatskaltmieten zzgl. MwSt.), wobei nach neuer Gesetzeslage jetzt auch der Vermieter vom Makler zur Kasse gebeten werden kann.

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-24
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Kontakt zum Autor des Beitrages:
Rechtsanwalt Karlheinz Dorsch   |Hier klicken






Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-24
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Kontakt zum Autor des Beitrages:
Rechtsanwalt Karlheinz Dorsch   |Hier klicken

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.707 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 25.07.2018
Danke hatte angerufen wegen fahren ohne Fahrerlaubnis

   | Stand: 24.07.2018
Leider ist Hr. Koch nicht in der liste, aber ich bin sehr zufrieden mit der netten und kompetenten Beratung.

   | Stand: 18.07.2018
Sehr geehrte Damen und Herren,das ist eine sehr gute PLattform, um offene Fragen zu Rechtsproblemen zu klären.Ich werde sicher wieder einmal nutzen und auch weiter empfehlen.

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-24
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Immobilienrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Erschließungskosten | Grunderwerbsteuer | Grunderwerbsteuerbefreiung | Grunderwerbsteuergesetz | Grunderwerbsteuersatz | Grundstücksübertragung | Hausverkauf | Immobilienschenkung | Kauf auf Rentenbasis | Kaufmiete | Privatnutzung | Wohnungsverkauf | Grunderwerbssteuersatz

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-24
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen