Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gewährleistungsausschluss im Autokauf

Stand: 18.03.2015

Der Bundesgerichtshof hatte darüber zu entscheiden, ob zu unbestimmte Gewährleistungsklauseln wegen "unangemessener Benachteiligung" des Käufers ungültig sind. Der BGH hatte auch schon stets in der Vergangenheit ein Problem mit zu unbestimmten Klauseln bei einem formularmäßigen Gewährleistungsausschluss. Auch das neue Urteil, welchem ein im Kundenauftrag verkaufter Mercedes zugrunde lag, bestätigt dies erneut.

Der Verkäufer eines Gebrauchtwagens darf seine Haftung für Mängel an einem Fahrzeug nicht vollständig ausschließen. Dies entschied der BGH jetzt. In dem entschiedenen Fall ging es um einen formularmäßigen Gewährleistungsausschluss, wonach das Fahrzeug gebraucht, wie ausgiebig besichtigt, unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung im Hinblick auf sichtbare und unsichtbare Mängel, insbesondere des Kilometerstandes, früherer Unfälle und etwa auftretender Schäden infolge früherer Unfälle verkauft wurde.

In diesem Fall war zusätzlich auf der Rückseite des Kaufvertragsformulars vermerkt: "Das Fahrzeug ist verkauft unter Ausschluss jeder Gewährleistung. Ansprüche auf Wandlung, Minderung oder Schadensersatz sind, soweit das gesetzlich zulässig ist, ausgeschlossen, und zwar sowohl wegen erkennbarer als auch wegen verborgener Mängel."

Diese Klausel wertete der BGH als unwirksam wegen einer unangemessenen Benachteiligung des Käufers. Dies beruhe, so der BGH darauf, dass der Verkäufer auch die Haftung für Körper- und Gesundheitsschäden und für grobes Verschulden ausgeschlossen habe.

Dieser Fall zeigt erneut, dass es sehr wichtig ist, Kaufverträge von einem erfahrenen Anwalt überprüfen zu lassen, egal ob man Verkäufer oder Käufer ist, egal auch, ob der Verkauf ansteht oder bereits erfolgt ist. Ist man Verkäufer sollte man sich vor dem Verkauf beraten lassen, ob der gewählte Vertragstext wirksam ist.

Steht man auf Käuferseite, sollte man im Falle eines auftretenden Sachmangel auch bei einem vorliegenden Gewährleistungsausschluss nicht verzagen und sich anwaltlichen Rat einholen. Oft sind Gewährleistungsausschlüsse unwirksam, wie der vorliegende Fall wieder einmal beweist.

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-25
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.





Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Autokauf

Scheckheft und Schlüssel können bei Autokauf eingefordert werden | Stand: 28.05.2015

FRAGE: Ich habe im Oktober 2012 ein Auto bei einem Autohaus gekauft. Bei der Fahrzeugübergabe war mit dem damaligen Verkäufer besprochen, dass er den 2. Schlüssel des Autos und das Servicehef...

ANTWORT: Sie haben nach wie vor Anspruch auf die Aushändigung des Scheckheftes und des Zweitschlüssels. Das Autohaus ist nach wie vor zur vollen Vertragserfüllung verpflichtet. Vertragsinhalt wa ...weiter lesen

Gebrauchtwagen nach 5 Monaten defekt | Stand: 08.05.2014

FRAGE: Ich habe einen Gebrauchtwagen vor 5 Monaten gekauft. Der Wagen ist 5 Jahre alt und hat eine Laufleistung von 135000km, davon ca. 8000 in den letzten 5 Monaten.Jetzt ist der Russfilter defekt, aber de...

ANTWORT: Ein KFZ-Händler haftet nicht automatisch im Rahmen seiner Gewährleistungspflicht für jedem Schaden am verkauften Auto. Einer der häufigsten Streitpunkte beim Autokauf sind Mängel ...weiter lesen

Kupplung von Kfz bei Kauf bereits defekt? | Stand: 03.05.2013

FRAGE: Ich habe letztes Jahr im Oktober einen VW Touran Bj 2006 mit 94 Tkm bei einem freien Autohaus erworben. Bereits bei der Probefahrt fiel mir auf, dass die Kupplung für mein Gefühl komisch vibriert...

ANTWORT: Hinsichtlich Ihrer Kupplung liegt eine sehr häufige Fallkonstellation beim Gebrauchtwagenkauf vor. Denn einer der häufigsten Streitpunkte beim Autokauf sind Mängel, die nach der Übergab ...weiter lesen

Mängelgewährleistungspflicht des Verkäufers | Stand: 21.10.2010

FRAGE: Wir haben am 20.7.10 ein 3 Jahre altes, gebrauchtes Kfz (78.000 km) gekauft, mit 12 Monate Garantie. Nun ist das Auto in der Werkstatt: defektes Ventil und Dieselrußpartikelfilter, Kostenvoranschla...

ANTWORT: Sehr geehrte Mandantin, gerne nehme ich zu den von Ihnen aufgeworfenen Fragen mit einer etwaigen Mängelgewährleistungspflicht des Verkäufers Stellung. Dabei möchte ich zunächs ...weiter lesen


Rechtsbeiträge über Zivil-/ Zivilprozeßrecht
Interessante Beiträge zu Autokauf

Gewährleistungsansprüche beim Autokauf
| Stand: 25.09.2014

Bei einem Neuwagenkauf besteht eine Gewährleistung von zwei Jahren. Sollte ein Mangel am Auto auftreten, so muss der Käufer dem Händler eine Frist zur Nachbesserung bzw. Beseitigung des Mangels setzen. Der ...weiter lesen

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-25
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.213 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-25
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Zivilrecht | Nachbarrecht | Zivilprozessrecht | Zivilrecht | Autohandel | Automobil | Autorecht | Autoverkauf | Autoverkaufsrecht | Fahrzeugkauf | Kfz-Verkauf | Kraftfahrzeug | PKW Kauf | Pkw Verkauf | Reimport | Kfz-Recht | Auto Verkauf

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-25
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen