Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Erbanspruch und der Pflichteilsanspruch von Eltern

Stand: 27.06.2014

Hat der Erblasser kein Testament hinterlassen, gilt die gesetzliche Erbfolge. Verstirbt ein unverheiratetes Kind ohne eigene Kinder und ohne ein Testament zu haben, so werden dessen Eltern zur Hälfte gesetzliche Erben. Lebt nur noch ein Elternteil, geht der Hälfteanteil des verstorbenen Elternteils auf dessen Abkömmlinge über. Sind keine Abkömmlinge vorhanden, erbt der überlebende Teil allein (§ 1925 BGB, Bürgerliches Gesetzbuch). Sind beide Elternteile zum Zeitpunkt des Todes des Kindes verstorben, so treten an ihre Stelle die gemeinsamen Vollgeschwister des verstorbenen Kindes, Halbgeschwister erben nur den Anteil des Elternteils, über welches sie mit dem verstorbenen Kind verwandt sind.

Hat das verstorbene Kind selber ein Kind oder Kinder, so schließt dieses bzw. schließen diese als gesetzliche Erben der 1. Ordnung die Eltern des verstorbenen Kindes von der Erbfolge aus (§ 1924 BGB). Hat das kinderlos verstorbene Kind seine Eltern durch Testament vom Erbe ausgeschlossen, so haben diese einen Pflichtteilsanspruch nach § 2303 Abs. 2 BGB. Der Pflichtteilsanspruch besteht in Höhe der Hälfte des Wertes des gesetzlichen Erbteils. War das verstorbene Kind zum Zeitpunkt des Todes verheiratet und lebte in Zugewinngemeinschaft, wird der Ehepartner nach § 1931 BGB zur Hälfte der Erbschaft als gesetzlicher Erbe berufen, zum Ausgleich des Zugewinns erhöht sich dieser Anteil nach § 1371 BGB um 1/4 der Erbschaft.

Der Ehepartner ist dann also zu 3/4 am Erbe beteiligt, die Eltern des verstorbenen Kindes nach obigen Grundsätzen zu je 1/8. Bestand Gütertrennung, entfällt die Erhöhung aus § 1371 BGB, der Ehepartner erbt in diesem Fall 1/2, die Eltern je 1/4. Sind die Eltern und / oder der Ehepartner durch Testament von der Erbschaft ausgeschlossen, steht ihnen jeweils der Pflichtteilsanspruch zu, der in Höhe der Hälfte des Wertes der oben aufgeführten gesetzlichen Erbteile besteht.

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-14
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.






Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-14
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.671 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 11.06.2018
Habe von Frau Brigitte Vosen eine sehr gute, kompetente und vor allem realistische Beratung in einer Mietsache bekommen. Vielen Dank! Habe auch schon vorher des öfteren die Hilfe der Deutschen Anwaltshotline in Anspruch genommen und bin sehr überzeugt von Ihrer Leistung und Ihrem Service!

   | Stand: 10.06.2018
Zwar wusste ich bereits, was mir gesagt wurde, aber als letzte Sicherheit war es dennoch hilfreich noch einmal nachzufragen.

   | Stand: 08.06.2018
Wieder einmal war die Beratung durch Herrn RA Böckhaus bestens und damit möchte ich mich wieder herzlich bedanken.

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-14
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Erbrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | Angehörige | Anwachsung | Erbanfall | Erbanteil | Erben | Erben und Vererben | Erbfolge | Erbmasse | Erbschaftsgegenstand | Erbschaftsrechner | Erbteil | Nachlass | Nachlassregelung | Nachlassverbindlichkeiten | Nachlassverwaltung | Pflichtteil | Realteilung

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-14
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen