Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Auch Bruchstücke eines Werkes sind urheberrechtlich geschützt

Ein Beitrag in Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Meinrad Mayer
Stand: 02.10.2013

FilesharingPer Tauschbörsen bietet man technisch gesehen lediglich Bruchstücke von Dateien an

Wer über Tauschbörsen, urheberrechtlich geschützte Werke teilt, kann sich nicht damit rausreden, lediglich kleine Teile des Werkes angeboten zu haben, wenn Rechteinhaber den Nutzer abmahnen. Das hat das Amtsgericht München entschieden, da es der Meinung ist, dass auch Bruchstücke der Werke vom Urheberrechtsschutz umfasst sind – und nicht nur das Gesamtwerk an sich (Az. 161 C 19021/11).

Der Inhaber eines Internet-Anschlusses teilte mehrere Hörbücher über eine Internet-Tauschbörse mit anderen Nutzern. Der Hörbuchverlag ließ ihn daraufhin anwaltlich abmahnen und verlangte eine Unterlassungserklärung sowie Schadenersatz und Anwaltskosten in Höhe von circa 1.500 Euro. Die Unterlassungserklärung unterschrieb der Abgemahnte, jedoch war er sich ansonsten keiner Schuld bewusst.

Über eine Tauschbörse lädt ein Nutzer Dateien aufgrund der Technik stets in Teilen von mehreren anderen Nutzern herunter, welche die gleichen Dateien anbieten. In diesem Fall war einer dieser Anbieter der Abgemahnte. Über das sogenannte Peer-to-Peer-Netzwerk der Tauschbörse hatte auch er lediglich Bruchstücke der Dateien angeboten, die nur zusammen verwertbar sind und einzeln nutzlosen Datenmüll darstellen. Er verweigerte daher jegliche Zahlung.

Daraufhin erhob der Verlag und Rechteinhaber der Hörbücher Klage vor dem Amtsgericht München und bekam recht. Für das Gericht ist es unerheblich, ob das gesamte urheberrechtlich geschützte Werk angeboten wird oder noch so kleine Teile davon. „So oder so handele es sich um eine Urheberrechtsverletzung, da in jedem Fall die fremde Leistung unrechtmäßig übernommen wird“, warnt Rechtsanwalt Meinrad Mayer. Dafür ist die Größe des Bruchstücks irrelevant, betont das Amtsgericht. Der Beklagte hat daher sowohl Schadenersatz als auch Anwaltskosten zu zahlen.

Bild: nrkbeta/flickr.com/cc-by

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-20
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Kontakt zum Autor des Beitrages:
Rechtsanwalt Meinrad Mayer   |Hier klicken






Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-20
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Kontakt zum Autor des Beitrages:
Rechtsanwalt Meinrad Mayer   |Hier klicken

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.671 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 11.06.2018
Habe von Frau Brigitte Vosen eine sehr gute, kompetente und vor allem realistische Beratung in einer Mietsache bekommen. Vielen Dank! Habe auch schon vorher des öfteren die Hilfe der Deutschen Anwaltshotline in Anspruch genommen und bin sehr überzeugt von Ihrer Leistung und Ihrem Service!

   | Stand: 10.06.2018
Zwar wusste ich bereits, was mir gesagt wurde, aber als letzte Sicherheit war es dennoch hilfreich noch einmal nachzufragen.

   | Stand: 08.06.2018
Wieder einmal war die Beratung durch Herrn RA Böckhaus bestens und damit möchte ich mich wieder herzlich bedanken.

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-20
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Patent-, Urheber-, Markenrecht | Gesellschaftsrecht | Patent-, Urheber-, Markenrecht | Internetunterlassungsrecht | Bearbeitung | Fotorecht | Patent | Patentieren | Urheber | Urheberrecht | Urheberrechtsgesetz | Urheberrechtsverletzung | Urheberschutz | Urhebervertragsrecht | Filesharing | Urheberrecht Schutzdauer

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-20
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen