Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Die Impressumspflicht - wann ist eine private Internetseite geschäftsmäßig?

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Alexander Peter Taubitz
Stand: 03.06.2013

Wer sich im Internet bewegt, weiß, dass das Internet lange nicht so anonym ist, wie viele denken. Gerade bei aus Deutschland betriebenen .de-Domains gibt es eine Vielzahl von rechtlichen Pflichten, die der Seitenbetreiber einhalten muss. Insbesondere bei gewerblich genutzten Internetseiten muss der Seitenbetreiber angeben, wer er ist und wie seine Kontaktdaten lauten. Die gesetzliche Voraussetzung findet sich hierzu in § 5 Abs. 1 des Telemediengesetzes (TMG). Dort ist geregelt, dass jeder, der eine Internetseite "geschäftsmäßig" betreibt, ein Impressum haben muss.

Wann eine Internetseite geschäftsmäßig betrieben wird, sagt das Gesetz allerdings nicht. Die Rechtsprechung geht in der Regel davon aus, dass der Seitenbetreiber schon dann "geschäftsmäßig" handelt, wenn die Internetseite über den engsten Freundes- und Familienkreis hinaus gelesen wird. Dies kann sehr schnell der Fall sein, da sich die meisten Internetseiten an einen größeren Leserkreis richten. Daher sollte ein Seitenbetreiber in Zweifelsfällen nicht auf ein Impressum verzichten. Das Impressum muss als solches eindeutig erkennbar sein. Es empfiehlt sich daher, das Impressum auch konkret als "Impressum" zu bezeichnen und nicht irgendwelche Fantasiebegriffe dafür zu erfinden.

Das Impressum sollte als notwendige Daten zumindest den vollständigen Vornamen und Nachnamen des Seitenanbieters, die komplette Postanschrift und seine E-Mail-Adresse beinhalten. Die Telefonnummer muss nicht zwangsläufig genannt werden. Zudem sollte das Impressum auf der Startseite gut auffindbar positioniert und möglichst von jeder Unterseite aus aufrufbar sein.

Wer sich mit den gesetzlichen Anforderungen für die Gestaltung des Impressums unsicher ist, kann auf den sogenannten Impressum-Generator der Deutschen Anwaltshotline zurückgreifen, der durch Eingabe der gewünschten Daten das jeweilige Impressum für die Internetseite liefert.

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-28
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Kontakt zum Autor des Beitrages:
Rechtsanwalt Alexander Peter Taubitz   |Hier klicken






Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-28
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.
Kontakt zum Autor des Beitrages:
Rechtsanwalt Alexander Peter Taubitz   |Hier klicken

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.707 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 25.07.2018
Danke hatte angerufen wegen fahren ohne Fahrerlaubnis

   | Stand: 24.07.2018
Leider ist Hr. Koch nicht in der liste, aber ich bin sehr zufrieden mit der netten und kompetenten Beratung.

   | Stand: 18.07.2018
Sehr geehrte Damen und Herren,das ist eine sehr gute PLattform, um offene Fragen zu Rechtsproblemen zu klären.Ich werde sicher wieder einmal nutzen und auch weiter empfehlen.

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-28
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Internetrecht | Computerrecht | Internetrecht | Datenschutzrecht | Domainname | Domainrecht | Impressum | Internetgesetze | IuKDG | Kennzeichnungspflicht | Multimediagesetz | Multimediarecht | Providerhaftung | Softwarerecht | Telemediengesetz | Top Level Domains | Onlineshop | Datenlöschung | IT-Recht | Google Löschungsantrag

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-28
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen