Der direkte Draht zum Anwalt:
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Bergtourist stürzt über Einheimische

Stand: 09.09.2009

Stand: 09.09.2009 SE
Nürnberg (D-AH) - Dass sich beim Besteigen eines Vulkans auf Bali den zu diesem Zweck angereisten Ausländern immer wieder Einheimische in den Weg stellen, gehört zu den kulturellen Gepflogenheiten der auf den Handel mit den reichen Fremden angewiesenen Inselbevölkerung. Gerät beim Zurückweisen der lästigen fliegenden Händler einer der Pauschalreisenden ins Stolpern und verletzt sich dabei, kann er für dieses Missgeschick deshalb nicht seinen heimischen Reiseveranstalter verantwortlich machen. Zu dieser Auffassung ist das Landgericht Frankfurt am Main gelangt und hat in einem aktuellen Urteil den entsprechenden Anspruch eines deutschen Urlaubers auf Zahlung von insgesamt über 2.000 Euro zurückgewiesen (Az. 2-24 S 218/08).

Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline berichtet, monierte der Mann, dass sich in die Touristengruppe ständig Einheimische gemischt hätten, die Getränke verkaufen wollten. Sie seien den Vulkan-Besteigern immer wieder vor den Füßen herumgelaufen, wodurch auf dem sowieso engen Steig ein sicheres Gehen kaum noch möglich war und der Kläger schließlich ins Stolpern kam. Weil der Reiseführer trotz mehrfacher Aufforderung nichts gegen die herumspringenden Balinesen unternommen habe, sei der Veranstalter seiner Verkehrssicherungspflicht nicht nachgekommen und habe für den Sturz des Urlaubers nachträglich zu haften.

Dem widersprachen die Frankfurter Richter. Der Reiseführer der Gruppe hatte bei der Besteigung des Vulkans in Bali gar keine Befugnis, andere Personen zu vertreiben. Es kann den Einheimischen doch nicht verboten werden, sich auf den gleichen öffentlich zugänglichen Wegen wie die Touristen aufzuhalten. Das fliegende Händlertum ist dort erlaubt und gehört zum Alltag. Deshalb bleibt es die Aufgabe der Reisenden, sich möglicher Belästigungen selbst zu erwehren. Kommt es dabei zu einer Verletzung, so verwirkliche sich nur ein allgemeines Lebensrisiko. Und dafür habe nun mal jeder selber einzustehen.

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-11
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.





Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Endrenovierung

Reparaturen während der Mietzeit | Deutsche Anwaltshotline | Stand: 04.03.2013

FRAGE: In unserem Mietvertrag wurde ein Stadardmietvertrag, mE älteren Datums (2005) verwendet. In dem heißt es:"Schönheitsreparaturen während der MietzeitDer Mieter verpflichtet sich [...].Schönheitsreparature...

ANTWORT: Zur Ausführung von Schönheitsreparaturen ist gemäß § 535 Absatz I Satz 2 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) grundsätzlich der Vermieter verpflichtet. Durch eine entsprechend ...weiter lesen

Renovierungsklauseln im Mietvertrag gültig? | Stand: 08.08.2012

FRAGE: In meinem Formularmietvertrag vom 17.9.99 steht unter: §9 Übergabe, Instanthaltung und Instandsetzung: das die Küche, Bad, WC – alle 3 Jahre und die übrigen Jahre alle 5 Jahr...

ANTWORT: Frage 1.: Entsprechen die Formulierungen noch der aktuellen Rechtsprechung oder hätte der Vertrag vom Vermieter geändert werden müssen?Ja, denn es handelt sich nach der neuerlichen Rechtsprechun ...weiter lesen

Wer muss die anfallenden Renovierungskosten übernehmen? | Stand: 20.07.2012

FRAGE: Es geht um Renovierungsarbeiten in einer fristgerecht von mir (Mieter) gekündigten Mietwohnung. Also darum, wer diese Renovierungskosten übernehmen muss. FallbeschreibungEs besteht ein Mietvertra...

ANTWORT: Der BGH (VIII. Zivilsenat für Mietsachen) hat in den vergangenen Jahren zunehmend Klauseln über Schönheitsreparaturen in Mietverträgen bemängelt und vor allem in älteren Mietverträge ...weiter lesen

Renovierungsklausel in Mietvertrag | Stand: 15.07.2012

FRAGE: Ich habe meinen Mietvertrag nach 5,5 Jahren Nutzung gekündigt (Wohnhaus). Bei Einzug war das Wohnhaus komplett renoviert (Neubau). Betreffend der Renovierung sieht der Mietvertrag vor:§20 Sonstig...

ANTWORT: Da Ihnen die laufenden Schönheitsreparaturen während des Mietverhältnisses nicht auferlegt wurden, diese mithin gem. § 535 Abs. 1 Satz 2 BGB vom Vermieter durchzuführen sind, is ...weiter lesen

Auszug aus Wohnung - Renovierungspflicht? | Stand: 18.06.2012

FRAGE: Ich wohne zur Miete und möchte ausziehen. Ich möchte wissen ob ich Renovierungsarbeiten (Schönheitsreparuturen ) in der Wohnung durchzuführen habe. ...

ANTWORT: I. Laufende SchönheitsreparaturenBei der vorliegenden Regelung in § 15 Ziff. 4 MV für die laufenden Schönheitsreparaturen, handelt es sich um einen starren Fristenplan, der zur Unwirksamkei ...weiter lesen

Endrenovierungsklausel im Mietvertrag | Stand: 29.02.2012

FRAGE: Sachverhalt: Ich habe als Vermieter meine Mietwohnung von einem Malerbetrieb fachgerecht renovieren lassen (Fenster, Türen, Heizkörper und Heizungsrohre frisch gestrichen; Wände und Decke...

ANTWORT: Frage 1.: Ich habe als Vermieter meine Mietwohnung von einem Malerbetrieb fachgerecht renovieren lassen (Fenster, Türen, Heizkörper und Heizungsrohre frisch gestrichen; Wände und Decke ...weiter lesen

Muss man bei Auszug renovieren ? | Stand: 16.07.2011

FRAGE: Ich ziehe zum 31.7.11 um und mein Vermieter droht mir, die Kaution einzubehalten, wenn ich nicht renoviere. Als ich vor 4 Jahren eingezogen bin, war die Wohnung renoviert. (und ich würde auch renovieren...

ANTWORT: Sehr geehrte Mandantin,Ihre aufgeworfene Frage beantworte ich wie folgt:Eine Verpflichtung zur Endrenovierung ist für mich aus dem von Ihnen vorgelegten Mietvertrag nicht ersichtlich. In § 1 ...weiter lesen


Rechtsbeiträge über Miet-/ Immobilienrecht

Interessante Beiträge zu Endrenovierung

Aufgetauter Räucherlachs
Nürnberg (D-AH) - Fertig verpackter Räucherlachs ist in Feinkostläden und Supermärkten stets gut sichtbar als aufgetaut zu deklarieren, obwohl die konstante Kühltemperatur dort nach der Anlieferung gar nicht unterbrochen ...weiter lesen

Flugticket vollständig nutzen
Nürnberg (D-AH) - Wer das Tagesmenü bestellt, hat auch die Vorsuppe mit auszulöffeln - selbst wenn es ihm eigentlich nur auf das in diesem Paketangebot preiswertere Hauptgericht ankommt. So etwa mutet ein aktuelles Urteil ...weiter lesen

Telefonberatung:
Jetzt anrufen unter0900-1 875 000-11
1,99 €/Min. inklusive 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen
E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!Hier gehts los.

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-11
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen



Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Mietrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Mietrecht | Dübellöcher | Einzugsrenovierung | Instandhaltung | Instandhaltungskosten | Malerarbeiten | Renovierung | Renovierung bei Auszug | Renovierungsarbeiten | Renovierungskosten | Renovierungspflicht | Wohnungsrenovierung | Bohren

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:


ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK

Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website

JURA TICKER

Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website
Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:

0900-1 875 000-11
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunktnetzen


E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen