Zahlungsaufforderung: Was Sie jetzt wissen müssen

Die Zahlungsaufforderung ist eine Aufforderung des Gläubigers gegenüber dem Schuldner, mit dem dieser gehalten wird, eine fällige Forderung seitens des Gläubigers zu erfüllen.

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Welche Konsequenzen hat eine Zahlungsaufforderung?

Nach der Schuldrechtsreform kommt der Schuldner nun ohne dass es einer Mahnung bedarf bereits in Zahlungsverzug, wenn er 30 Tage nach Zugang einer Rechnung oder eben auch Zahlungsaufforderung, die fällige Forderung nicht begleicht. Einer weiteren Mahnung bedarf es nach der Gesetzesänderung zur Verbesserung des Zahlungsmoral nicht mehr.

Zahlungsaufforderung: Beratung durch einen Anwalt

Haben Sie weitere Fragen zur Zahlungsaufforderung oder benötigen Sie rechtlichen Rat für Ihr weiteres Vorgehen? Die selbstständigen Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline helfen weiter und beraten Sie am Telefon oder per E-Mail


Einen Anwalt fragen  

Zivilrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne