Geldforderung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Geldforderung - Infos und Rechtsberatung

Unter dem begriff der Geldforderung ist möglicherweise unter bestimmten Bedingungen stehende Anspruch eines Gläubigers gegen eines Schuldner auf Zahlung einer bestimmten Geldsumme zu verstehen.

Geldforderungen kommen im täglichen Leben eines Jeden vor. Sei es die Forderung eines Unternehmens auf die Bezahlung der bestellten Ware, die Forderung des Imbissbetreibers auf Zahlung des bestellten Imbisses, die Forderung eines Supermarktes bzw. des Betreibers auf Zahlung des Einkaufes oder auch die Forderung einer Bank. Zahlt der Schuldner nicht stellt sich die Frage, auf welchem Wege(Mahnbescheidsverfahren, Klage, Vollstreckung) und mit welchen Chancen, gerade im Hinblick auf das Kosten-Nutzen-Risiko-Verhältnis, die Forderung einzutreiben sein könnte. Verfahren sind oftmals recht zeitraubend und manchmal auch kostspielig. Das Verfahren endet im besten Falle mit der Erlangung eines Titels, der dann über 30 Jahre vollstreckbar ist, so dass die Geldforderung nicht verloren ist. Ob dieser Titel dann jedoch zur Zahlung führt, ist oftmals ungewiss.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.