Fristwahrung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Fristwahrung: Was Sie zu Frist und Fristversäumnis wissen müssen

Fristen können sich etwa aus dem Gesetz, einem Vertrag oder einem richterlichen Beschluss ergeben. Zur Fristwahrung ist hierbei grundsätzlich eine fristgerechte Leistung erforderlich.

Welche Fristarten gibt es?

Unterschieden wird vor allem im Prozessrecht zwischen verlängerbaren Fristen und so genannten nicht verlängerbaren Notfristen. Wird die Notfrist verpasst, befindet sich derjenige, der diese Frist verpasst hat, bildlich gesprochen "in Not", da er wegen Fristsäumnis mit seinem Rechtsvortrag in einem Verfahren ausgeschlossen sein kann. Des Weiteren kennt das Prozessrecht Zustellungsfristen, Widerspruchs- und Einspruchsfristen, auch Klagefristen und im Gesetz oder einem Vertrag finden sich beispielsweise Kündigungsfristen.

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn eine Frist versäumt wurde?

Bei unverschuldeter Fristsäumnis kann ein Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand zulässig sein.

Zu allen Fragen betreffend Fristen berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen bereit.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Coronavirus: Alle Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Homeoffice für Anwälte

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Zivilrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.