Klageabweisung - Infos und Rechtsberatung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Die Klageabweisung kommt dann in Betracht, wenn der Klageantrag unzulässig oder unbegründet war.

Der Beklagte wählt in einem Gerichtsprozess immer dann den Antrag die Klage abzuweisen, wenn der mit der Klage verfolgte Zweck nicht durchgreift. Unter Umständen kann aber auch festgestellt werden, dass eine Teil der Klage begründet ist, dann würde es sich empfehlen, diesem Teil zuzustimmen und nur die Abweisung der Klage im übrigen zu beantragen. Den richtigen Klageantrag zu wählen, sollte ein Rechtsanwalt entscheiden, wenn er die Klage geprüft hat. Üblicherweise findet im Anschluss eine Entscheidung über die Strategie, also die Vorgehensweise in dem Verfahren statt. Hierbei sind vor allem auch die Kosten des Verfahrens zu beachten!

Bitte wählen Sie die angegebene Durchwahlnummer oder suchen Sie in der linken Menüleiste Ihr gewünschtes Rechtsgebiet aus. Unsere selbstständigen Kooperationsanwälte beraten Sie sofort und verständlich per Telefon.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.