Unkostenpauschale

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Unkostenpauschale - Infos und Rechtsberatung

Unkostenpauschalen, Auslagenpauschalen und sonstige Pauschalen sind in mehreren Rechtsbereichen anzutreffen.

Aus Gründen der Praktikabilität können Kosten durch Pauschalen abgegolten werden, wenn dies vereinbart oder gesetzlich geregelt ist. Gesetzliche Pauschalen werden von Zeit zu Zeit angepasst. In aller Regel handelt es sich bei Pauschalen um eher geringe Beträge. Zuweilen besteht eine Wahlmöglichkeit zwischen Pauschale oder die Einzelabrechnung. Bekannt ist die Fahrtkostenpauschale bzw. Entfernungspauschale, sie dient der Steuervereinfachung. Gleiches gilt für die Arbeitsmittelpauschale. Wer aus beruflichen Gründen umzieht,kann neben den Umzugskosten auch eine Umzugskostenpauschale für sonstige Umzugskosten steuerlich geltend machen.
In Anwaltsrechnungen werden Porto- und Telefonkosten in der Regel durch eine im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz festgelegte Auslagenpauschale in Rechnung gestellt. Schornsteinfeger können eine Fahrtkostenpauschale in Rechnung stellen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte/-innen der Deutschen Anwaltshotline telefonisch oder per Email.


Einen Anwalt fragen  

Steuerrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne