Finanzrecht

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Finanzrecht - Infos und Rechtsberatung

Das Gebiet des Finanzrechtes umfasst alle gesetzlichen Regelungen zum Thema Steuern und Abgaben.

Das Finanzrecht befasst sich mit dem Recht der öffentlichen Abgaben. Hierunter fallen: Steuern, Gebühren und Beiträge. Nachfolgend befasst sich der Artikel nur mit den Steuern.

Neben dem materiellen Recht, also den Bestimmungen, die Voraussetzungen einer steuerlichen Erhebung regeln, ist auch das Verfahrensrecht ein wichtiger Teil des Finanzrechtes. Hier ist geregelt, wie und wann Steuern oder Abgaben erhoben werden. Die wesentlichen Rechtsgrundlagen des Verfahrensrechtes innerhalb des Finanzrechtes finden Sie in den Regelungen der Finanzgerichtsordnung (FGO) und der Abgabenordnung (AO). Die einzelnen (materiellen)steuerlichen Regelungen finden sich demgegenüber in den jeweiligen Einzelsteuergesetzen wie bspw. dem Einkommensteuergesetz, dem Umsatzsteuergesetz, dem Erbschaftssteuergesetz etc..

Näheres hierzu, insbesondere wo Sie welche Norm für Ihren konkreten Fall finden, welches Gesetz und welcher Paragraph darin anwendbar ist und wie Sie gegenüber dem Finanzamt argumentieren sollten, teilen Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline mit.


Einen Anwalt fragen  

Steuerrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne