Hartz angemessener Wohnraum

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Hartz angemessener Wohnraum - Infos und Rechtsberatung

Nach § 22 Absatz 1 SGB II werden, wie in der Sozialhilfe, Leistungen für Unterkunft und Heizung in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen erbracht.

Allerdings müssen sie angemessen sein. Anhaltspunkte für die Angemessenheit der Unterkunftskosten von Mietwohnungen ergeben sich anhand der ortsüblichen Mietspiegel und Immobilienanzeigen in der Presse.

Für Alleinstehende gilt ein Wohnraum von ca. 45 Quadratmetern als angemessen, für Paare ein Wohnraum von ca. 55 Quadratmeter und für eine Familie mit 4 Personen ca. 85 Quadratmeter.

Diese Angaben können je nach Kommune variieren. Weiterhin maßgebend ist der Mietpreis der Wohnung, der je nach Kommune ebenfalls erheblich variieren kann.

Nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichtes sind für die Beurteilung der Angemessenheit der Wohnungsgröße die landesrechtlichen Vorschriften zu § 10 des Gesetzes über die soziale Wohnraumförderung (WoFG) anzuwenden. Bei der Bemessung der angemessenen Wohnfläche kann auf die Obergrenze der Länderregelungen zum Wohnungsbindungsgesetz verwiesen werde.

Für weitergehende Fragen zum Thema "Hartz angemessener Wohnraum"  stehen Ihnen die Experten der Deutschen Anwaltshotline unter der Rufnummer 0900-1 875 000-34 zur Verfügung.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.