Kindergeldzahlung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Kindergeldzahlung - Infos und Rechtsberatung

Personen mit Kindern erhalten Kindergeld. Gesetzliche Grundlage ist entweder das Einkommenssteuergesetz oder das Bundeskindergeldgesetz.

Als Kinder gelten eheliche, für ehelich erklärte, an Kindes statt angenommene und nichteheliche Kinder, des weiteren in den Haushalt aufgenommene Stiefkinder, Pflegekinder sowie aufgenommene oder überwiegend unterhaltene Enkel und Geschwister. Über das 16. Lebensjahr hinaus wird Kindergeld bis zum 27. Lebensjahr nur bei Schul- oder Berufsausbildung gezahlt. Das Kindergeld wird bei der Familienkasse, welche ihren Sitz in der Regel bei der für den Wohnsitz zuständigen Arbeitsagentur hat, beantragt. Derzeit beträgt das Kindergeld für das erste und zweite Kind 184,00 Euro. Für das dritte Kind beträgt das Kindergeld 190,00 Euro, ab dem vierten Kind wird ein Betrag von 215,00 Euro gezahlt.
Das Kindergeld wird immer für den laufenden Monat an den Anspruchsberechtigten gezahlt.

Weitere Fragen zur Kindergeldzahlung beantworten Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Kapazitäten in der Kanzlei frei?

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.