Kindergeldanspruch

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Kindergeldanspruch - Infos und Rechtsberatung

Personen mit Kindern erhalten Kindergeld. Gesetzliche Grundlage ist bei unbeschränkt steuerpflichtigen Personen das Einkommenssteuergesetz (§§ 31f. und 61ff. EStG).

Für beschränkt Steuerpflichtige ist Grundlage für die Kindergeldgewährung das Bundeskindergeldgesetz (BKGG). Kindergeld wird mindestens bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt. Darüber hinaus kann es unter Umständen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres weiter bezogen werden, falls das Kind sich weiter in Schul- oder Ausbildung oder Studium befindet und die Einkommensgrenze nicht überschreitet.

Diese Grenze liegt gemäß § 32 Abs. 6 EStG bei derzeit 7.008 Euro. Besonderheiten ergeben sich für Vollwaisen und Kinder die den Aufenthalt ihrer Eltern nicht kennen. Diese können unter Umständen Kindergeld für sich selbst beantragen, wenn sie über 18 Jahre alt sind, darunter die Person in deren Haushalt die Waise lebt (Geschwister, Pflegeeltern, etc.). Das Kindergeld kann bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit die für ihren Wohnsitz zuständig ist schriftlich beantragt werden. Grundsätzlich kann Kindergeld erhalten, wer Deutscher ist und in Deutschland seinen Wohnsitz hat oder im Ausland wohnt, aber in Deutschland unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist. Wenn die Eltern in Deutschland ihren Wohnsitz haben, aber im Ausland beschäftigt sind gilt das Kindergeldrecht des Beschäftigungsstaates (Ausnahme Schweiz aufgrund eines bilateralen Abkommens: Solange ein versicherungspflichtig beschäftigtes Elternteil in Deutschland lebt wird das Kindergeld diesem gezahlt). Auch in Deutschland lebende Ausländer können unter Umständen Kindergeld bekommen.

Die Rechtsfragen zum Thema Kindergeld sind vielfältig. Die meisten Fragen können in einem kurzen Telefonat mit einem Anwalt der Deutschen Anwaltshotline geklärt werden.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.