EU Rente

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

EU Rente - Infos und Rechtsberatung

Die EU Rente ist eine Rente, die bei voller Erwerbsminderung gezahlt wird, daher auch Erwerbsunfähigkeitsrente genannt wird

Von einer vollen Erwerbsminderung ist dann auszugehen, wenn der Betroffene aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage ist, länger als drei Stunden täglich einer Berufstätigkeit nachzugehen. Vor dem Ereignis, das zu der vollen Erwerbsminderung führte, muss aber eine mindestens dreijährige versicherungspflichtige Berufstätigkeit bzw. während der letzten fünf Versicherungsjahre eine 36-monatige Beitragspflicht bestanden haben. Die Höhe der EU Rente ist abhängig von der Höhe des vorherigen Arbeitseinkommens und der Länge der vorherigen Versicherungszeit. Die EU Rente wird zunächst nur für einen Zeitraum von drei Jahren gewährt. Danach wird überprüft, ob sich die gesundheitliche Lage verändert hat und gegebenenfalls die Rente entzogen, in eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung umgewandelt oder die Rente unbefristet gewährt.

Bei Fragen zu der EU Rente oder allgemein zu Erwerbsminderungsrenten können Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline telefonisch oder per E-Mail weiterführende Hinweise geben.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.