Rechtsberatung per Telefon: Kein Termindruck, keine Wartezeit

Mehr als 250 Anwälte leisten kompetente Rechtsberatung am Telefon. Vorteile: Sie erhalten juristische Sofort-Hilfe – ganz ohne Termindruck und zu einem kleinen Preis!

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Die wichtigsten Infos zur telefonischen Rechtsberatung über die Deutsche Anwaltshotline:

Wie läuft die Rechtsberatung am Telefon ab?

Bei einem sogenannten 0900-Anwalt handelt es sich um einen zugelassenen Rechtsanwalt, der Kunden per Telefon berät. Dabei haftet der Anwalt am Telefon für seine Auskünfte ebenso wie der Anwalt vor Ort. Dies gewährleistet, dass die telefonische Erstberatung der Beratung in einer Kanzlei qualitativ in nichts nachsteht. Außerdem müssen Sie nicht befürchten, dass Sie sich durch die Rechtsauskunft am Telefon an einen bestimmten Anwalt binden oder Ihnen direkt ein Gerichtsverfahren ins Haus steht: Die Beratung ist völlig unverbindlich! Sie entscheiden danach selbst, ob und welche weiteren Schritte Sie einleiten wollen.

Gut zu wissen: Die Deutsche Anwaltshotline arbeitet mit über 250 zugelassenen und praxiserprobten Rechtsanwälten mit zahlreichen unterschiedlichen Fachgebieten zusammen. Die Kooperationsanwälte lösen sowohl einfache Rechtsfragen wie auch komplexe Rechtsprobleme.

Die 0900-Telefonnummer stellt eine Mehrwertdienstrufnummer dar. Der Anrufer erhält vor dem Gesprächsbeginn eine Ansage über den Preis dieser Mehrwertdienstrufnummer aus dem deutschen Festnetz je Minute oder den zu zahlenden Preis einschließlich Mehrwertsteuer und sonstiger Preisbestandteile. Bei der Deutschen Anwaltshotline liegt der Preis pro Minute bei 1,99 Euro (inkl. 19% MwSt.) aus dem deutschen Festnetz; der Mobilfunkpreis kann davon abweichen.

Seit dem 1. Juni 2013 gilt, dass Warteschleifen bei kostenpflichtigen Rufnummern vollständig kostenfrei sein müssen. Wenn Sie sich für einen Anruf bei der Deutschen Anwaltshotline entscheiden, ist diese Regelung für Sie völlig irrelevant: Eine Warteschleife gibt es bei uns nicht. Sie werden direkt mit einen verfügbaren Anwalt verbunden.

 

Was sind die Vorteile der telefonischen Rechtsberatung?

Gegenüber der herkömmlichen Rechtsberatung, bei der der Mandant sich in die Kanzlei des Anwalts begibt und dabei oft an dessen Bürozeiten gebunden ist, kann der Ratsuchende bei einem Telefonat über eine 0900er-Mehrwertdiensterufnummer auch zu bürounüblichen Zeiten sofort einen Rechtsanwalt erreichen. Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline sind täglich von 7 bis 1 Uhr für Sie erreichbar – auch an Sonn- und Feiertagen! Gerade bei dringenden Problemen und knappen Fristen ist die telefonische Sofort-Hilfe Gold wert!

Gibt es die kostenlose Erstberatung durch einen Anwalt?

Die durchschnittliche Telefonberatung über die Deutsche Anwaltshotline dauert lediglich 8 Minuten und kostet somit bei Anrufen aus dem Festnetz nicht mehr als 16 Euro. Im Vergleich: Gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) liegt das Netto-Anwaltshonorar für eine Erstberatung zwischen 10 und 190 Euro. Zusätzlich können Kosten für Kopien und andere Auslagen direkt auf den Kunden umgelegt werden, was den Gesamtpreis noch einmal nach oben treiben kann. Zwar dürfen Rechtsanwälte gemäß eines BGH-Urteils vom Juli 2017 grundsätzlich auch eine gänzlich kostenlose Erstberatung anbieten, doch steckt dahinter häufig die Absicht, Kundenkontakte zu sammeln, um später kostenpflichtige Leistungen anzubieten.

Für wen eignet sich die telefonische Rechtsberatung?

Die telefonische Rechtsauskunft wird gerne gewählt, um eine Vorabeinschätzung zu einem Sachverhalt zu bekommen oder um sich eine Zweitmeinung in einem bereits bestehenden Mandatsverhältnis einzuholen. Auch unmittelbar vor Abschluss eines Rechtsgeschäfts oder allgemein vor einer rechtlich relevanten Handlung kann ein kurzer Anruf beim 0900-Anwalt hilfreich sein kann: So schützen Sie sich vor juristischen Nachteilen und Konsequenzen!


Einen Anwalt fragen  

Soforthilfe vom Anwalt
zu allen Rechtsfragen

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne