Online-Rechtsberatung: Sofort-Hilfe schwarz auf weiß

Die Online-Rechtsberatung ist schnell, einfach und günstig. Schildern Sie Ihr Problem per E-Mail und schon erhalten Sie eine rechtssichere Auskunft von einem erfahrenen Anwalt! Hier erfahren Sie, wie das funktioniert.

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Die Vorteile der Online-Rechtsberatung

Das Wichtigste zuerst: Die Rechtsberatung per E-Mail steht der Beratung in der Kanzlei in nichts nach. Ein Online Rechtsanwalt haftet für seine Auskünfte ebenso wie der Anwalt vor Ort!

Die Online-Rechtsberatung ist eine Form der Rechtsberatung, bei der die Kommunikation zwischen Anwalt und Rechtssuchendem hauptsächlich über das Internet – meist per E-Mail oder Chat – stattfindet. Es gelten dabei dieselben berufsrechtlichen Vorschriften wie für die "klassische" Rechtsberatung. Rechtssuchende sparen durch die Online-Beratung häufig Zeit und Geld. Sie erhalten eine schnelle und verbindliche Auskunft – ganz ohne vorherige Terminvereinbarung, Fahrtkosten, Parkplatzsuche oder weiteren Aufwand.

Rechtsberatung: Online oder per Telefon?

Als Alternative zur Online-Beratung gibt es die telefonische Rechtsberatung. Diese ist meist günstiger und noch ein wenig schneller. Auch Rück- und Verständnisfragen kann der Anwalt am Telefon häufig einfacher klären. Der Vorteil der E-Mail-Beratung besteht hingegen darin, dass Sie den Rechtsrat im Anschluss schwarz auf weiß haben. Ebenso können Sie ausgewählte Vertragsklauseln oder andere wichtige Schreiben ganz einfach anwaltlich prüfen lassen. So können Sie Ihrem Gegenüber sicher und entschlossen entgegentreten!

Gut zu wissen: Inzwischen sind auch einige Rechtsschutzversicherer dazu übergegangen, ihren Versicherungsnehmer eine Online-Rechtsberatung als kostenlosen Dienst anzubieten. Wenn Sie rechtsschutzversichert sind, sollten Sie einfach bei Ihrer Versicherung nachfragen, ob die Online Beratung durch einen Anwalt in Ihrer Police enthalten ist.

Wie funktioniert die E-Mail-Beratung der Deutschen Anwaltshotline?

Bei unserer E-Mail-Beratung stellen wir Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Schildern Sie hier einfach Ihren Fall und stellen Sie alle nötigen Fragen. Ihre Anfrage ist dabei völlig unverbindlich und kostenlos.

Nach etwa 20 Minuten erhalten Sie daraufhin per E-Mail das Preisangebot eines zugelassenen Rechtsanwalts inklusive einer verbindlichen Bearbeitungszeit. Diese beträgt im Durchschnitt lediglich 24 Stunden. Einen Festpreis gibt es nicht, da jedes individuelle Problem einen anderen Bearbeitungsaufwand mit sich bringt. Stellen Sie viele Fragen und ist Ihr Fall komplex, wird der Preis etwas höher ausfallen. Handelt es sich um eine einfache Frage, die der Anwalt in wenigen Sätzen beantworten kann, dürfen Sie mit einem niedrigeren Preis rechnen.

Erst wenn Sie das Preisangebot des Anwalts annehmen, kommt ein Vertrag zustande. Sie erhalten dann einen Zahlungslink per E-Mail und können den Betrag per PayPal, Kreditkarte, giropay, Lastschrift oder Überweisung begleichen. Innerhalb der vereinbarten Bearbeitungszeit erhalten Sie Ihre Rechtsauskunft einfach und bequem per E-Mail!

Tipp: Kurze Rückfragen beantworten die selbstständigen Kooperationsanwälte häufig gratis!

Hier geht es zur E-Mail-Beratung!

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.