Hochschulrecht

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Hochschulrecht - Infos und Rechtsberatung

Das Hochschulrecht regelt die rechtlichen Rahmenbedingungen der Hochschulen, der dort Bediensteten (insbesondere der Dozenten) und der Studierenden.

Rechtssystematisch gehört es zum besonderen Verwaltungsrecht. Da es sich um ein Rechtsgebiet handelt, welches nach dem Grundgesetz in die Gesetzgebungshoheit der Länder fällt, ist es im wesentlichen in den Hochschulgesetzen der Länder geregelt. Der Bund hat insoweit allerdings von seiner Rahmengesetzgebungskompetenz nach Art. 75 GG Gebrauch gemacht und das Hochschulrahmengesetz erlassen.
Die Regelungen betreffen neben der Errichtung einer Hochschule und deren Anerkennung auch die Abschlussmöglichkeiten und insbesondere auch die Prüfungsordnungen. Praktisch relevant sind auch die Regelungen über die Anerkennung ausländischer Studienabschlüsse.

Bei juristischen Fragen zum Thema Hochschulrecht sollten Sie mit einem Rechtsanwalt mit Interessenschwerpunkt Öffentliches Recht sprechen. Ein zugelassener Rechtsanwalt kann oft in wenigen Minuten am Telefon alle individuellen Fragen beantworten oder bei komplexen Fällen wichtige Informationen im Rahmen der telefonischen Erstberatung geben.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Öffentliches Recht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Homeoffice für Anwälte

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.