Rasenmäherlärm

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Rasenmäherlärm - Infos und Rechtsberatung

Rasenmäherlärm ist eines der häufigsten Ärgernisse zwischen Nachbarn, seien diese nun älterer Bauart oder moderne kleine selbsttätige Geräte. Beim Rasenmähen sind wie fast überall im Nachbarrecht die Nachbarn möglichst zu schonen. Dies führt zu der Pflicht, das Rasenmähen zu bestimmten Zeiten zu unterlassen.

Das nähere regelt neben landesrechtlichen Vorschriften, die 32. BImschV (Verordnung zur Durchführung des Bundesimmissionsschutzgesetzes, genannt auch Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung). Der Rasenmäher als lärmverursachende Maschine ist im Anhang zur 32. BImschV unter laufende Nr.32 zu finden. Der Betrieb von Rasenmähern in Wohngebieten ist an Sonn- und Feiertagen ganztätig und an Werktagen von 20 Uhr bis 7.00 Uhr untersagt, § 7 Abs.1 BImschV. Freischneider, Grastrimmer und Graskantenschneider dürfen darüberhinaus nicht betrieben werden an Werktagen in der Zeit von 07.00 Uhr bis 09.00 Uhr, von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, es sei denn, dass für die Geräte und Maschinen das gemeinschaftliche Umweltzeichen nach den Artikeln 7 und 9 der Verordnung Nr. 1980/2000 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juli 2000 zur Revision des gemeinschaftlichen Systems zur Vergabe eines Umweltzeichens (ABl. EG Nr. L 237 S. 1) vergeben worden ist und sie mit dem Umweltzeichen nach Artikel 8 der Verordnung Nr. 1980/2000/EG gekennzeichnet sind.

Ein zugelassener Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline wird Sie über Ihre Fragen zum Rasenmäherlärm in den meissten Fällen in wenigen Minuten abschließend beraten. Er zeigt Ihnen das weitere Vorgehen auf, damit Ihr Fall zu Ihrer Zufriedenheit gelöst werden kann.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Coronavirus: Alle Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Homeoffice für Anwälte

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Nachbarrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.