Lärmpegel

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Lärmpegel - Infos und Rechtsberatung

Lärm ist eines der häufigsten Ärgernisse zwischen Nachbarn, der zum Beispiel durch laute Musik, Grillen, benzinbetriebene neuartige Gartengeräte wie Laubbläser verursacht werden kann.

Aber nicht nur zwischen Nachbarn macht Lärm Probleme; auch Straßen, Flughäfen, Sportplätze und vieles mehr können Lärm verursachen.

Je nach der Art des Lärms und der Quelle der Verursachung gibt es die verschiedensten gesetzlichen Regelungen, die oftmals durch eine umfangreiche Rechtsprechung präzisiert werden. Es gelten hierbei verschiedene Lärmpegel, deren Verletzung jeweils wiederum verschiedene Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Über § 48 Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) findet etwa die Technische Anleitung Luft (kurz TA Luft) Anwendung.
Die TA Luft ist eine Verwaltungsvorschrift, die von den Gerichten als sog. antizipierte Sachverständigengutachten betrachtet werden und daher vollumfänglich der gerichtlichen Überprüfung unterliegen.

Die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie gerne per Telefon und per E-Mail zu Ihren Fragen zum Lärmpegel.


Einen Anwalt fragen  

Nachbarrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Diese Anwälte beraten Sie gerne