Mietrecht Anwalt

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Mietrecht Anwalt - Infos und Rechtsberatung

Fast 12 Jahre nach der letzten Mietrechtsrefom im Jahre 2001 wurde das Mietrecht durch die jüngste Reform vom 01.05.2013 in wesentlichen Teilen geändert, um auf die aktuellen Entwicklungen zu reagieren.

Ein wesentlicher Faktor der Mietrechtsreform ist die energetische Wohnraumsanierung. So kann der Mieter bei der Durchführung einer energetischen Sanierungsmassnahme wegen Einschränkungen bei der Nutzung der Wohnung nur noch die Miete mindern, wenn die Einschränkung nach Ablauf von drei Monaten immer noch besteht (§ 536a BGB). Ein Minderungsrecht wegen anderer Mängel bleibt jedoch unverändert bestehen.

Die Nichtzahlung der Kaution kann nun als Grund für eine fristlose Kündigung herangezogen werden.

Die Zwangsvollstreckung ist durch die gesetzliche Verankerung der sog. Berliner Räumung vereinfacht worden. Die Räumung kann nun darauf beschränkt werden, den Mieter aus der Wohung zu setzen. Kosten für die Einlagerung von Möbeln fallen dann nicht mehr an.

Falls Sie Fragen zu weiteren Punkten des Mietrechtes haben, stehen Ihnen die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Kapazitäten in der Kanzlei frei?

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.