Nachberechnung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Nachberechnung: Infos und Rechtsberatung

Die Nachberechnung ist in den verschiedensten Rechtsgebieten ein ständiges Thema von Rechtsstreitigkeiten.

Am häufigsten begegnet einem die Nachberechnung bei einer Betriebskostenabrechnung im Mietrecht. Streitig ist zumeist, ob und unter welchen Voraussetzungen solche Nachberechnungen, zulässig sind. Auch kann aber in Frage stehen, ob eine fälschlicherweise zu niedrig ausgestellte Rechnung im Nachhinein nach oben hin noch korrigiert werden darf. Hier kommt insbesondere in Betracht, ob der Vermieter nicht mit seiner Nachforderung durch eine Verfristung abgeschnitten ist.

Wird eine Rechnung im Nachhinein zu Lasten des Schuldners korrigiert, so müssen zunächst hinsichtlich der Zulässigkeit der Nachberechnung die Verwirkungsfristen herangezogen werden. Wird die Verwirkung des Abrechnungsrechtes von Seiten des Schuldners eingewandt, so ist der Anspruch möglicherweise nicht mehr durchsetzbar.

Im Wohnraummietrecht gibt es Ausschlussfristen, welche vertraglich zulässige Nachforderungen von Nebenkosten des Vermieters ausschließen können. Auch im Gewerberaummietrecht kann eine Nacherhebung von Nebenkosten nach dem Grundsatz von Treu und Glauben verwirkt sein. Im Wohnraummietrecht hat die der ständigen Rechtsprechung entsprechende Verwirkung von Nachforderungen von Betriebskosten mittlerweile Einzug in das Bürgerliche Gesetzbuch gefunden.

Nachberechnung: Beratung durch einen Anwalt

Zu allen Fragen betreffend die Nachberechnung von Forderungen berät Sie ein in diesem Fachgebiet erfahrener Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline sofort und innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen insbesondere etwaigen Schriftverkehr oder Verträge bereit.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.