Stromnachzahlung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Stromnachzahlung - Infos und Rechtsberatung

Falls eine unerwartet hohe Stromnachzahlung droht, gilt beim Bezug von ALG II Folgendes:

Soweit die ARGE als darlehensgewährende Institution bei einer Strommnachzahlung nicht in Betracht kommt,sollte ein Antrag auf Darlehensgewährung bei dem zuständigen Träger der Sozialhilfe gestellt werden. Anspruchsgrundlage ist dann § 34 I SGB XII. Nach dieser Vorschrift können Schulden nur übernommen werden, wenn dies zur Sicherung der Unterkunft oder einer vergleichbaren Notlage erforderlich ist. Die Vorschrift räumt dem Träger einen Entscheidungsspielraum ein, der in aller Regel dahingehend auszuüben ist, dass ein Darlehen zu gewähren ist. Sollte keine Gewährung erfolgen, kann gegen den Erstbescheid Widerspruch eingelegt werden, gleichzeitig kann bei dem zuständigen Sozialgericht eine einstweilige Anordnung beantragt werden. Im Mietrecht bedeutet der Begriff Stromnachzahlung in der Regel, dass die auf die Nebenkosten geleisteten Vorauszahlungen die endgültig abgerechneten Kosten bzgl. Strom nicht abdecken. Dann ist eine Nachzahlung zu leisten.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline aus dem Bereich Sozial- bzw. Mietrecht.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Mietrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Homeoffice für Anwälte

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.