Hausüberschreibung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Hausüberschreibung - Infos und Rechtsberatung

Die Hausüberschreibung findet sehr oft bei der vorweggenommenen Erbfolge im Wege einer - Hausschenkung -  statt. Bitte daher unbedingt die Informationen beim Stichwort  - Hausschenkung - nachlesen! Auch bei einer solchen  -  Hausüberschreibung im Familienkreis -  müssen die Regelungen des Immobilienrechtes und des Grundbuchrechtes eingehalten werden. Es bedarf also der notariellen Beurkundung und der formal korrekten Eintragung ins Grundbuch.

Dabei müssen aber auch die erbrechtlichen (Pflichtteilsergänzungsansprüche!), schenkungssteuerrechtlichen (u. a. Ermittlung der Freibeträge und Etablierung von Gegenleistungen zur Vermeidung der Unentgeltlichkeit!) und auch die sozialrechtlichen Aspekte (drohender Sozialleistungsregress bei Unentgeltlichkeit bzw. Teilunentgeltlichkeit in Form des Schenkungswiderrufs wegen Notbedarfs innerhalb von 10 Jahren nach der Schenkung) beachtet werden.

Hierbei ist es gleichsam -  lebensnotwendig - , eine / einen auf das Erbrecht spezialisierten Anwältin / Anwalt der Deutschen Anwaltshotline vor je dieser Maßnahme zu konsultieren.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Telefonanwalt werden

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Coronavirus: Die wichtigsten Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Online Rechtsberatung

Rechtsrat schwarz auf weiß. Handfester Rechtsrat per E-Mail.