Grundbuchänderung

Autor:  Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG.

Grundbuchänderung - Infos und Rechtsberatung

Eine Änderung im Grundbuch ist immer dann vorzunehmen, wenn sich die dingliche Rechtslage geändert hat, z.B. ein Grundstück verkauft wird, eine Hypothek aufgenommen oder getilgt wurde etc. Die Änderung erfolgt durch Antragstellung beim Grundbuchamt.

Den Antrag kann sowohl der Betroffene (z.B. der ursprüngliche Eigentümer) als auch der Begünstigte (z.B. der neue Eigentümer) stellen.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Kostenlos anfragen

Ablauf und Preise


Coronavirus: Alle Informationen

Sie haben rechtliche Fragen zur Corona-Pandemie? Hier finden Sie stets aktualisierte Informationen auf einen Blick.

Homeoffice für Anwälte

Werden Sie Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice

Immobilienrecht: Persönliche Rechtsberatung vom Anwalt

  • Einfach und verständlich
  • Ohne Termin
  • Rechtssicher
*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.